Anzeige

Schinkenpalatschinken

Schinkenpalatschinken

Schinkenpalatschinken

Man bäckt kleine, gesalzene, dünne Eierkuchen und füllt sie mit gehacktem Schinken, der vorher mit saurer Sahne, Eigelb und etwas Pfeffer verrührt wird. (Pfeffer kann auch wegbleiben.) Man rollt sie zusammen und drückt die Enden aneinander. Man paniert sie in Ei, Semmelbröseln und bäckt sie in heißem Fett.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Weitere interessante Rezepte:

Schinkenpalatschinken
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.