Sauerbraten

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Sauerbraten

Und so wird es gemacht…

2—3 Pfund schieres Rindfleisch. Beize zum Einlegen: 1 Liter Buttermilch, 1/2 Tasse Essig, 1 Zwiebel (in Ringe geschnitten) 4—5 Gewürzkörner, 2 Lorbeerblätter. 3—4 Tage einlegen. Fleisch muß gut bedeckt sein, Topf verschlossen. Vor dem Anbraten Fleisch abtropfen lassen, in siedendem Fett von allen Seiten gut bräunen, dann langsam die Beize zugießen. Garschmoren (ca. 2 Stunden). Soße mit Mehl binden und mit weißem Pfeffer abschmecken. Dazu Kartoffelklöße, Backobst.

Bild für dein Pinterest-Board

Sauerbraten

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

4.7/5 (14 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen