Lützener Schlachteplatte

Anzeige

Lützener Schlachteplatte

Ein Rezept aus der Gaststätte »Roter Löwe« in Lützen aus dem Jahr 1984.

Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984

Ein roter Löwe im Sprung auf goldenem Grund ist das Zeichen des ältesten Lützener Gasthofs aus dem 16. Jahrhundert. Das historische Gebäude am Markt der kleinen Stadt erlebte auch jenen denkwürdigen 6. November 1632 mit, an dem der schwedische König Gustav II. Adolf während des Dreißigjährigen Krieges in der Schlacht bei Lützen fiel und die Stadt selbst schwer zerstört wurde. Die Innendekoration der Gaststätte trägt diesem Ereignis Rechnung. Es gibt einen Gastraum, das Schwedenzimmer, den großen Saal und eine Bar, die mit Hieb- und Stichwaffen, Brustharnischen und Helmen sowie bäuerlichen Arbeits- und Haushaltsgeräten aus dem 17. Jahrhundert ausgestattet sind. Gastronomischer Höhepunkt des Sommerhalbjahrs ist ein milieugetreues Schwedenlager im Hof der Gaststätte. Musizierende Musketiere bieten zum Tanz, und hübsche Marketenderinnen servieren Gebratenes vom Rost. Pechfackeln und Lagerfeuer erleuchten die arrangierte Szenerie.

Lützener Schlachteplatte

Zutaten

  • 100 g Sülzwurst
  • 150 g gekochter Schweinebauch
  • 150 g gekochte Nieren
  • 100 g roher Schinken
  • 100 g gekochter Schinken
  • 100 g Hausmacherleberwurst
  • 100 g Fleischblutwurst
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Zutaten auf einem Holzbrett abwechslungsreich anrichten.

Mit hartgekochten Eiern (zu Achteln geschnitten), Rohkostsalaten, Zitronenscheiben, Petersilie und
Schnittlauch garnieren.

Dazu mehrere herzhafte Brotsorten reichen.

Auf Butter kann man verzichten, aber ein gutes Bier sollte nicht fehlen.

Aus Gastronomische Entdeckungen in der DDR – Verlag Die Wirtschaft Berlin, 1984

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • FeinschmeckerplatteFeinschmeckerplatte Feinschmeckerplatte Ein Rezept aus der Gaststätte »Stegschänke« in Werchow aus dem Jahr 1984 Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die »Stegschänke« liegt an dem alten Steg, […]
  • Weißkohleintopf mit SchweinebauchWeißkohleintopf mit Schweinebauch Weißkohleintopf mit Schweinebauch Ein Rezept aus der Gaststätte »Eselsmühle« in Halle-Neustadt aus dem Jahr 1984 Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die »Eselsmühle« ragt […]
  • Schweinsrücken »Potsdamer Art«Schweinsrücken »Potsdamer Art« Schweinsrücken »Potsdamer Art« Ein Rezept aus dem Kulturhaus »Hans Marchwitza« in Potsdam. Beschreibung des Kulturhauses aus dem Jahr 1984 Zwei von den im Zentrum der Bezirksstadt […]
  • Güstrower AllerleiGüstrower Allerlei Güstrower Allerlei Ein Rezept aus der »Schloßgaststätte« in Güstrow aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das schöne, reizvoll gelegene Renaissanceschloß […]
  • HüttenplatteHüttenplatte Hüttenplatte Ein Rezept aus der Gaststätte »Ruhlaer Skihütte« in Ruhla/Thür. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 „ Willst Du dem Alltag mal entflieh 'n, dann steig ' zur […]
  • Suhler TopfbratenSuhler Topfbraten Suhler Topfbraten Ein Rezept aus dem Restaurant »Thüringen« in Suhl aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das Interhotel »Thüringen-Tourist« befindet sich […]
  • Mecklenburger SchmantschinkenMecklenburger Schmantschinken Mecklenburger Schmantschinken Ein Rezept aus der Gaststätte »Inselkrug« in Zirchow (Insel Usedom) aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Aus einem ehemaligen […]
  • Kaninchen in ButtermilchsoßeKaninchen in Buttermilchsoße Kaninchen in Buttermilchsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Erzgebirgsstube« in Karl-Marx-Stadt aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Passiert der Reisende […]
  • Schinkenbraten mit KrusteSchinkenbraten mit Kruste Schinkenbraten mit Kruste Ein Rezept aus der Ausflugsgaststätte »Zenner« in Berlin-Treptow. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 »Zenner« ist eine beliebte Ausflugsgaststätte […]
  • Meeräschenfilet in BierteigMeeräschenfilet in Bierteig Meeräschenfilet in Bierteig Ein Rezept aus der Gaststätte »Ratsweinkeller« in Rostock aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das mittelalterliche Rathaus von […]
  • Kotelett »Handwerkergilde«Kotelett »Handwerkergilde« Kotelett »Handwerkergilde« Ein Rezept aus der Gaststätte »Gildehaus« in Erfurt Zutaten 4 Koteletts, 4 Wiener Würstchen, Salz und Pfeffer, 1 kg Sauerkraut, 100 g fetter Speck, 1 […]
  • BierhappenBierhappen Bierhappen Ein Rezept aus der Gaststätte »Am Steintor« in Bernau aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 An der Stadtmauer, im mittelalterlichen Stadtkern von […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei