Kartoffel-Eier-Salat

Kartoffel-Eier-Salat war in der DDR eine beliebte und einfache Beilage oder ein eigenständiges Gericht. Hier ist ein einfaches Rezept für Kartoffel-Eier-Salat im DDR-Stil:

Zutaten für den Kartoffel-Eier-Salat

Kartoffel-Eier-Salat
Kartoffel-Eier-Salat © Bildagentur PantherMedia / chasbrutlag
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite.

Zubereitung des Kartoffel-Eier-Salat

  1. Die in Salzwasser gekochten Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden.
  2. Aus Öl, Senf, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, saurer Sahne, Essig und fein geschnittenen Schnittlauch eine Marinade rühren, über die Kartoffelscheiben geben, die Zwiebelwürfel und 3 in Scheiben geschnittene Eier darunterheben.
  3. Den Salat mit Eivierteln und Schnittlauchröllchen garnieren.

Pin mich!

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Kartoffel-Eier-Salat

Nach: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR

Rezept-Bewertung

4.9/5 (14 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert