Gefüllte Lendensteaks mit gebackenen Zwiebeln und Kartoffelhörnchen

Anzeige

Gefüllte Lendensteaks mit gebackenen Zwiebeln und Kartoffelhörnchen

Zutaten

600 g Rinderfilet, 50 g Schmalz, 250 g Champignons, 60 g gekochter Schinken, 2 mittelgroße Zwiebeln, 2 Eßl. Tomatenketchup, 4 kleine Zwiebeln zum Ausbacken.

Für die Kartoffelhörnchen: 500 g Kartoffeln, 4 Eigelb, 50 g Speisestärke, 75 g Butter, Salz, Muskat.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Das gereinigte Rinderfilet häuten, in Scheiben von etwa 150 g schneiden, leicht flachklopfen, mit einem spitzen Messer seitlich einstechen und die Öffnung erweitern, ohne das Steak ganz zu durchschneiden.

Die geputzten und gewaschenen frischen Champignons, die Zwiebeln und den gekochten Schinken kleinschneiden, mit feingehackten Küchenkräutern, Pfeffer und Salz würzen, alles in einer flachen Pfanne kräftig anschwitzen, ohne das die Zwiebeln Farbe nehmen, den Tomatenketchup dazugeben und die Mischung durchschwitzen lassen, bis die Feuchtigkeit verdampft ist und die Füllung eine trockene Bindung hat.

Nach dem Abkühlen die Lendensteaks damit füllen, mit Rouladennadeln zustecken, mit Pfeffer und Salz würzen und von beiden Seiten zartrosa braten.

Die kleinen Zwiebeln schäIen, am Stielende mehrfach über Kreuz einschneiden, in schwimmendem Fett ausbacken und auf die fertig gebratenen Steaks setzen.

Für die Kartoffelhörnchen frisch gekochte Salzkartoffeln durch ein Sieb streichen, mit der geschmolzenen Butter, den Eigelben und der Speisestärke auf offener Flamme mit einem Holzlöffel solange rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst, und mit Salz und geriebener Muskatnuß abschmecken.

Die Kartoffelmasse auf einem Holzbrett zu einer Rolle (etwa 3 cm Durchmesser) formen, in gleichgroße Teile (etwa 10 cm Länge) schneiden, Hörnchen formen, mit dem Messerrücken einkerben, mit verquirltem Eigelb bestreichen und auf gefettetem Blech bei Oberhitze in der Röhre (oder mit Mehl bestäubt in schwimmendem Fett) backen (Voraussetzung für gutes Gelingen ist die schnelle Verarbeitung der warmen Kartoffelmasse).

Als Beilage empfehlen sich Blumenkohl, zarte grüne Bohnen, Karotten, Erbsen, Rosenkohl, Champignons sowie alle frischen Salate.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Was eignet sich als Fülle für Eierkuchen?Was eignet sich als Fülle für Eierkuchen? Was eignet sich als Fülle für Eierkuchen? 1. Marmelade oder Gelee, noch Belieben mit ein paar Tropfen Sirup oder Weinbrand leicht flüssig angerührt. 2. Quark, möglichst durch ein […]
  • Forellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und KräuternForellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und Kräutern Forellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und Kräutern Zutaten 4 bis 6 Forellen (je 300 g...400 g), 75 g Bauchspeck, 250 g Champignons, 4 mittelgroße Zwiebeln, 3 Eßl. Mehl, 3 Eßl. […]
  • Cordon BleuCordon Bleu Cordon Bleu Cordon bleu oder das Blaue Band, mit dem international Höchstleistungen symbolisiert werden, nannten auch Schweizer Gastronomen ein raffiniertes Gericht, hinter dem sich ein […]
  • Gefüllte Putenbrust „Hotel Elephant“Gefüllte Putenbrust „Hotel Elephant“ Gefüllte Putenbrust "Hotel Elephant" Zutaten 2 Putenbrüste, 250 g Schnittkäse, 250 g gekochter Schinken, 4 Eßl. Tomatenketchup, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 4 bis 5 Eier, 175 g Semmelmehl, 5 Eßl. […]
  • Gedünstetes Rindfleisch auf Gärtnerin Art (Tokány)Gedünstetes Rindfleisch auf Gärtnerin Art (Tokány) Gedünstetes Rindfleisch auf Gärtnerin Art (Tokány) 800 g mageres Rindfleisch, 150 g geräucherter Speck, 120 g Zwiebeln, 1 Zehe Knoblauch, Paprika, 4 grüne Paprikaschoten, 2 […]
  • Förthaer gefüllte LammbrustFörthaer gefüllte Lammbrust Förthaer gefüllte Lammbrust Zutaten 750 g Lammbrust, 350 g Bratwurstmasse (oder Hackepeter), 4 Gewürzgurken, 4 Eßl. Öl, 1 Eßl. Margarine, 2 EßI. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, […]
  • Schinkenbraten mit KrusteSchinkenbraten mit Kruste Schinkenbraten mit Kruste Ein Rezept aus der Ausflugsgaststätte »Zenner« in Berlin-Treptow. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 »Zenner« ist eine beliebte Ausflugsgaststätte […]
  • Rügener PiratenspießRügener Piratenspieß Rügener Piratenspieß Ein Rezept aus der Gaststätte »Rügenklause« in Saßnitz aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die »Rügenklause« ist das Stadtrestaurant […]
  • BeefsteaksBeefsteaks Beefsteaks Zutaten (6 Personen) 900 g Rindslende, Salz, Pfeffer, 100 - 120 g Schweinefett, 40 g Butter, Fleisch- oder Knochenbrühe Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum […]
  • Schinken-GurkenSchinken-Gurken Schinken-Gurken Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1987 Zutaten 3 große Salatgurken, 75 g Butter, 50 g Schinkenspeck, 3 Zwiebeln, 250 g gekochter Schinken oder Schinkenwurst, 2 […]
  • Alt-Dresdner Schinken-PastetentorteAlt-Dresdner Schinken-Pastetentorte Alt-Dresdner Schinken-Pastetentorte Zutaten 500 g Mehl, 200 g Margarine, 1 Ei, 1/8 l saure Sahne, Salz, 500 g gekochter Schinken, 2 Zwiebeln, 5 Eier, 1/4 l Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, […]
  • RotkohlrouladenRotkohlrouladen Rotkohlrouladen Zutaten für 4 Personen: 1 Kopf Rotkohl 1 Eßlöffel Essig 1 mittelgroße Zwiebel 2 Nelken 1 gestr. Teelöffel Zucker 1 Messerspitze Salz 175 g mageres […]
5/5 (3 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei