Quarktaschen

Quarktaschen

Zutaten

Teig

200 g Magerquark
8 Eßl. Öl
8 Eßl. Milch
100 g Zucker
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
400 g Mehl
1 Prise Salz
1 Eigelb zum Bestreichen
Zucker, Puderzucker
—————————–
Quarkmasse

250 g Quark
2 x Vanillezucker
2 geh. Eßl. Zucker
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
Mandarinen aus der Dose

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Quarktaschen

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Quarktaschen

Quarktaschen Quarktaschen

Zubereitung

Alle Zutaten (außer Mandarinen) miteinander zu einer Quarkmasse, mit dem Schneebesen, verrühren.
Mandarinen aus der Dose nehmen und abtropfen lassen und mit einem Küchentuch abtrocknen.
Diese dann vorsichtig mit einem Löffel, unter die Quarkmasse geben.
—————————————————
Zuerst aus den Teigzutaten einen glatten Teig herstellen.
Hände nachher gut mehlen, Teig klebt.
Dann von dem Teig immer Stücke abnehmen, ausrollen und Taschen oder Quadrate formen – ganz nach Belieben.
Auf diese dann etwas Quarkmasse geben, zusammenlegen und die Ränder gut verschließen.
Mit verquirltem Eigelb bestreichen.
*Für die mit Zucker – Zucker vor dem Backen drauf streuen.
*Die mit Puderzucker nach dem Backen mit zerlassener Butter bestreichen und Puderzucker drüber geben.
Das Ganze 15 Minuten bei 200 Grad und Ober-/Unterhitze backen.
Gutes Gelingen.

Rezept & Fotos: Lotta und Lotti die Lovebearen – Vielen Dank

5/5 (5 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.