Matjessalat/Häckerle

Nach einem alten DDR-Rezept

Zutaten

  • 1 Packung Matjesfilet 4-6 Stück
  • 2 hart gekochte Eier
  • 2 Gewürzgurken
  • 1/2 Zwiebel
    1/2 Apfel
  • Lauch von Frühlingszwiebeln
  • 2 Teel. Senf (Bautzner mittelscharf)
  • Pfeffer

Matjessalat/Häckerle

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Matjessalat/Häckerle

Matjessalat/Häckerle

Zubereitung

Matjesfilet, Apfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Eier in Würfel schneiden. Lauch von den Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Alles in eine Schüssel geben und die 2 Teel. Senf dazu geben. Alles vermengen. Mit etwas Pfeffer würzen.
Etwas ziehen lassen – fertig.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Schmeckt köstlich!

Rezept & Fotos: Lotta und Lotti die Lovebearen – Vielen Dank

Bild für dein Pinterest-Board

Matjessalat/Häckerle

Rezept-Bewertung

4.2/5 (180 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen

Ich kenne Häckerle nur ohne Senf. Aber das probiere ich auf jeden Fall mal aus. ??‍♂️

Norbi

Man kann, aber braucht keinen Senf dazu geben. Der übertüncht den geliebten Matjesgeschmack.

Karsten

Für diese Menge, empfehle ich noch 8 Wacholderbeeren zum Durchziehen.
Bei uns kommt auch 150g kleingewürfelter Speck dazu. Probiert Mal!

Hab gerade zwei Bilder gemacht.
Wer sie haben will, bekommt diese.

Karin Thrun

Super so menn ich es von meiner Mutter und Oma auch aber ohne senf