Krautroulade

Anzeige

Krautroulade

Ein einfaches DDR-Rezept aus dem Jahr 1970

Krautroulade
By: Frank SteinerCC BY 2.0

Zutaten

150 g Weißkrautblätter, 70 g Schabefleisch, 30 g Hackfleisch, 1 Eßlöffel Zwiebelwürfelchen, 1 Teelöffel gehackter Kümmel, Salz, Pfeffer, 10 g Margarine.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite.

Zubereitung

Die dicken Blattrippen des Krautes vor dem Abwiegen etwas flach schneiden und die Blätter kurz brühen.
Das Fleisch mit Zwiebel, Kümmel und etwas Salz vermengen.
Die Krautblätter breit auslegen, leicht salzen und pfeffern, die Fülle daraufgeben und die Blätter zusammenrollen.
Mit einer Rouladenklammer oder -nadel fest zusammenhalten.
Die Roulade in der heißen Margarine ringsum anbraten, etwas heißes Wasser auffüllen und gar schmoren lassen.

Einzelportion

[Quelle: Iß und bleibe schlank! » Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1970]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • KohlrouladenKohlrouladen Kohlrouladen 750 g gemischtes Hackfleisch (Rind/Schwein), 2 altbackene Brötchen, 3 Zwiebeln, 2 Eßl. Schmalz, 1 bis 2 Eier, 1 großer Kopf Weißkohl, 8 bis 12 Scheiben Bauchspeck (je […]
  • Gefüllter PaprikaGefüllter Paprika Gefüllter Paprika 250 g Gehacktes, 50 g Weißbrot, 1 Zwiebel, 1 Ei, Kümmel, Salz, 8 Paprikafrüchte, 40 g Bratfett, 1/4 l Brühe. Aus dem Fleisch, dem eingeweichten und wieder […]
  • Sächsische SchnudendunkerSächsische Schnudendunker Sächsische Schnudendunker Zutaten Für 4 Personen 800 g gekochte Kartoffeln 2 Zwiebeln Kümmel Öl, zum Braten 600 g Hackfleisch Hackfleischwürze: etwas Brühpulver oder […]
  • Königsberger KochklopseKönigsberger Kochklopse Königsberger Kochklopse ZUTATEN für 4 Portionen: KLOPSE: 400 g Gehacktes, halb und halb, 1 Brötchen, altbacken, 2 Eier, 1 Zwiebel, Senf, Kümmel SOßE: 40 g Margarine, 40 g Mehl, […]
  • BayrischkrautBayrischkraut Bayrischkraut Bayrisch Kraut (auch Bayrischkraut oder Bayerisches Kraut) ist ein Weißkohlgericht, das meist als Gemüsebeilage für Braten- und Schmorgerichte verzehrt wird. Der Name […]
  • KrautwickelKrautwickel Krautwickel Zutaten 1 Weißkohl 1 Zwiebel 300 g Schweinehack 100 g Reis 1 EL Öl 3 Pimentkörner 3 Pfefferkörner 1 EL Tomatenmark 1/2 Lorbeerblatt Salz, Pfeffer Zubereitung Den […]
  • Gemischter GulaschGemischter Gulasch Gemischter Gulasch Zutaten 250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 80 g Speck oder Fett, Salz, 30 g Mehl, 1 kleines Lorbeerblatt, 5 Gewürzkörner, 3 große Zwiebeln, 1/8 l saure Sahne, […]
  • Ungarischer KesselgulaschUngarischer Kesselgulasch Ungarischer Kesselgulasch 800 g Rindfleisch, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 80 g Schweineschmalz, Paprika, Salz, Kümmel, 1 Sellerieknolle, 5 Möhren, Fleischbrühe oder […]
  • Thüringer KartoffelsuppeThüringer Kartoffelsuppe Thüringer Kartoffelsuppe Zutaten für 4-5 Personen: 500 g Kartoffeln 250 g Suppengrün (Lauch, Möhren, Sellerie) 75 g Bauchspeck 20 g Butter 1 l Rindfleischbrühe Salz und […]
  • Thüringer KohlrouladeThüringer Kohlroulade Thüringer Kohlroulade Ein Rezept aus dem Hotel »Schwarzer Bär« in Jena Zutaten 800 g frischer Weißkohl, 300 g Rindsgehacktes, 300 g Schweinsgehacktes, 1 Ei, 2 Zwiebeln, 1 Bund […]
  • ChinakohlwickelChinakohlwickel Chinakohlwickel Zutaten 8 große äußere Chinakohlblätter, 150 g Hackfleisch vom Rind, 100 g Hackfleisch vom Schwein, 1 kleine Zwiebel, 4 Eßl. Margarine, Kümmel, Oregano, Pfeffer, […]
  • Schinkenbraten mit KrusteSchinkenbraten mit Kruste Schinkenbraten mit Kruste Ein Rezept aus der Ausflugsgaststätte »Zenner« in Berlin-Treptow. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 »Zenner« ist eine beliebte Ausflugsgaststätte […]
4.2/5 (10 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei