Königsberger Klopse mit Reis

Anzeige

Königsberger Klopse mit Reis

Königsberger Klopse
Foto: Dagmar Polte – https://www.facebook.com/LottaundLottiLovebearen – Lieben Dank

500 gr. Hackfleisch 1/2 und 1/2
1 Zwiebel
1 Eigelb
Senf
Salz, Pfeffer, Paprika,
Semmelbrösel oder eingeweichtes Brötchen

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite.

Zubereitung

Königsberger Klopse
Foto: Dagmar Polte – https://www.facebook.com/LottaundLottiLovebearen – Lieben Dank

Aus diesen Zutaten einen Hackfleischteig herstellen und kleine Bällchen formen.

Nun Brühe ansetzen und 1 Lorbeerbaltt und 3 – 4 Pimentkörner hinzugeben.

Nun die Fleischbällchen (Klopse) rein tun und aufkochen, das Ganze ca. 20 bis 30 Minuten köcheln lassen.

Klopse rausnehmen und den Sud durch ein Sieb gießen.

Dann eine Mehlschwitze aus Butter, Mehl und dem Sud herstellen.

Wenn es die richtige Konsistenz hat, ganz klein stellen. Dann 1 Eigelb mit ca. 50 – 75 ml Sahne verquirlen und der Soße unterziehen (legieren). Soße nicht mehr kochen, nur warm halten. Nun die Klopse wieder in die Soße geben. Kapern und etwas Kapernsaft hinzufügen und langsam wärmen.

Königsberger Klopse
Foto: Dagmar Polte – https://www.facebook.com/LottaundLottiLovebearen – Lieben Dank
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Königsberger KochklopseKönigsberger Kochklopse Königsberger Kochklopse ZUTATEN für 4 Portionen: KLOPSE: 400 g Gehacktes, halb und halb, 1 Brötchen, altbacken, 2 Eier, 1 Zwiebel, Senf, Kümmel SOßE: 40 g Margarine, 40 g Mehl, […]
  • Ostdeutsche BoulettenOstdeutsche Bouletten Ostdeutsche Bouletten ZUTATEN 500 g Hackfleisch gemischt, 1 Zwiebel, 2 Eigelb, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Koriander, Senf, Margarine, zum Braten, 1 […]
  • Rinds- und HammelpörköltRinds- und Hammelpörkölt Rinds- und Hammelpörkölt Das Lendenstück eignet sich am besten zu Rindspörkölt. Man muß aber auch die sogenannten Innereien dazu verwenden, und zwar zu je 1 kg Fleisch 1/2 kg Innereien, […]
  • Original russische SoljankaOriginal russische Soljanka Original russische Soljanka Zutaten: 100 g Zwiebeln, 150 g Öl, 100 g Bratenfleisch, 100 g roher Schinken, 100 g Salami, 50 g Salzgurke, 50 g Kapern, 2 Eßl. Tomatenmark, 2 l Brühe, 2 […]
  • Großmutters SoleierGroßmutters Soleier Großmutters Soleier 12 Eier, 3 gehäufte Eßlöffel Salz, 2 Chilischoten, 1 Zweig Thymian, 1 kleine Zwiebel, 2 Lorbeerblätter, 1 Teelöffel Kümmel. Die Eier 10 Minuten kochen, dann […]
  • Soljanka auf russische ArtSoljanka auf russische Art Soljanka auf russische Art Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1986  Silar [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons Zutaten 100 g Zwiebeln, 150 g Öl, 100 g Bratenfleisch, 100 g roher […]
  • Ukrainische SoljankaUkrainische Soljanka Ukrainische Soljanka Zutaten 200 g Zwiebeln, 100 g Speck 2 Knoblauchzehen, 100 g Tomatenmark 1 El. Edelsüß-Paprika, 500 g Gemischtes Fleisch, 2 Saure Gurken 1 1/2 l […]
  • Makkaroni mit Tomatensoße nach DDR Art Makkaroni mit Tomatensoße nach DDR Art  Makkaroni mit Tomatensoße nach DDR Art Zutaten: Zwiebel Fleischwurst Tomatenmark Tomatenketchup Margarine / Butter Mehl Salz, Paprika, Prise Zucker Makkaroni Anleitung in […]
  • Wurstgulasch der DDR SchulspeisungWurstgulasch der DDR Schulspeisung Wurstgulasch der DDR Schulspeisung für 4 Portionen: Zutaten: 1 Eßlöffel Öl 1 Zwiebel 500 g Jagdwurst 1 Paprikaschote 1 Teelöffel Tomatenmark 1 Eßlöffel Ketchup, am besten ihr […]
  • Lukullus (DDR)Lukullus (DDR) Lukullus (DDR) 300 Gramm Kokosfett 125 Gramm Puderzucker 50 Gramm Kakaopulver 2 Eier 1 Packung Kekse (Butterkeks) Kokosfett bei geringer Wärmezufuhr schmelzen lassen.Eier, […]
  • Grüne WieseGrüne Wiese Grüne Wiese Das Kultgetränk in der DDR. Grüne Wiese ist ein Party-Cocktail, der vor allem in den achtziger Jahren in der DDR populär war. Mit seiner grünen Farbe erinnert er an eine […]
  • Kartoffelsuppe mit Speck und KrustelnKartoffelsuppe mit Speck und Krusteln Kartoffelsuppe mit Speck und Krusteln Zutaten 1000 g Kartoffeln, 2 bis 3 Möhren, 200 g Sellerie, 4 Zwiebeln (oder entsprechend Porree), 1 1/2 l Brühe (Wurstbrühe, aber auch Brühe von […]
5/5 (1 Review)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
MariaDDR Rezepte Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Maria
Gast
Maria

ich suche das DDR Rezept für Heringshäckerle, hat das zufällig noch jemand?
Danke

Maria
Gast
Maria

Suuuper Daaaanke, werde ich gleich morgen ausprobieren 🙂