Jenaer Delikateß-Kartoffelsalat

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

In einer Schüssel die heiße Brühe mit den feingewürfelten Zwiebeln mischen, 3 EßI. Öl, den Senf, Salz, Pfeffer, Essig und Zucker dazugeben, die wie für Kartoffelsalat geschnittenen gekochten Kartoffeln untermischen, durchschwenken, die in Scheiben geschnittenen gekochten Möhren und die Gurkenscheiben dazugeben und alles gut durchziehen lassen.

Kleine, dünne Scheiben von Kochsalami oder Krakauer Wurst im restlichen Öl schnell anbraten, noch warm mit dem Bratfett an den Salat geben, zum Schluß die in Scheiben geschnittenen gekochten Eier und die gehackte Petersilie bzw. den Schnittlauch untermischen, nochmals mit Senf, Pfeffer, Essig, Salz, Zucker oder auch Knoblauch abschmecken.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Man kann auch noch reichlich Rapünzchen oder kleingeschnittene rohe Spinatblätter (auch die ersten zarten Löwenzahnblätter) untermischen.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.