Hackfleischbällchen in Pfifferling-Sahne-Soße mit Spaghetti

Hackfleischbällchen in Pfifferling-Sahne-Soße mit Spaghetti

Zutaten & Zubereitung

  • Spaghetti kochen, eine kleine Tasse Kochwasser aufheben.
  • Aus 500 g Hackfleisch, 1 Zwiebel, etwas Senf, 1-2 Eiern, 1 eingeweichten Brötchen, Salz & Pfeffer und etwas Thymian eine Masse kneten.
  • Kleine Bällchen formen nach gewünschter Größe und diese rundrum anbraten, herausnehmen.
  • Ca. 400 g Pfifferlinge (entweder frisch oder tiefgefroren, ich hatte TK 500 g) und 1 gewürfelte Zwiebel anbraten, mit etwas Mehl bestäuben und mit 400 g Sahne, dem Kochwasser und etwas Milch je nach gewünschter Konsistenz ablöschen.
  • Mit Salz, Pfeffer &. Thymian abschmecken.
  • Die Hackbällchen zurück in die Pfanne legen und heiß werden lassen.
  • Mit Spaghetti servieren & schmecken lassen!
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Rezept von Vivien, Lieben Dank 🙂

Hackfleischbällchen in Pfifferling-Sahne-Soße mit Spaghetti Hackfleischbällchen in Pfifferling-Sahne-Soße mit Spaghetti Hackfleischbällchen in Pfifferling-Sahne-Soße mit Spaghetti

Hackfleischbällchen in Pfifferling-Sahne-Soße mit Spaghetti

5/5 (2 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen