Gemischter Gulasch

Zutaten

250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 80 g Speck oder Fett, Salz, 30 g Mehl, 1 kleines Lorbeerblatt, 5 Gewürzkörner, 3 große Zwiebeln, 1/8 l saure Sahne, knapp 1/2 l Brühe oder Wasser, Paprika, 1/2 Glas Rotwein.

Zubereitung

Die Fleischwürfel in ausgelassenen Speckwürfelchen
kräftig anbraten, salzen und Mehl darüberstreuen. Gewürze und Zwiebelscheiben zufügen.
Saure Sahne darübergießen und die Bratflüssigkeit verdampfen lassen.
Nach und nach die heiße Brühe auffüllen und das Fleisch unter mehrfachem Umrühren zugedeckt gar schmoren.
Mit Paprika und Rotwein abschmecken.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

– Gulasch kann auch mit Knoblauch, Kümmel und Pfeffer gewürzt werden.
Reste von Gulasch können sehr gut für Gulaschsuppe oder Soljanka verwendet werden.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

4.3/5 (40 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen

Saure Sahne ist aber nicht kochfest und hat die Tendenz dann zu gerinnen.
Dann besser Schmand oder richtiges Sahne nehmen.