Borschtsch

Borschtsch

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Geräte:

  • 1 Kochtopf
  • 1 Tasse
  • 1 Holzbrett
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Messer
  • 1 Teelöffel

Zutaten:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Fleisch und Knochen waschen, abtropfen und mit sämtlichen Gewürzen – mit Wasser gut bedeckt – zum Kochen aufsetzen. Bei kleiner Flamme ein bis eineinhalb Stunden langsam kochen lassen, durch ein Sieb abgießen, das Fleisch in Würfel schneiden und mit der durchgeseihten Brühe wieder zum Kochen aufsetzen.

In der Zwischenzeit werden sämtliche Gemüse geputzt, gewaschen, gut abgetropft und kleingeschnitten. AIles der Brühe beifügen und auf kleinem Feuer weich kochen lassen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Vor dem Anrichten die Sahne und den Rote-Rüben-Saft dazugeben.

[Nach: Mit Quirl und Kochlöffel, Ein Kochbuch für Jungen und Mädchen, Der Kinderbuchverlag Berlin, 1961]

4.5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.