Knoblauchsuppe „Cayenne“

Zutaten

3 Eßl. Öl, 6 Knoblauchzehen, 4 Scheiben Weißbrot, 1 Teel. scharfer Paprika, 1 l Fleischbrühe, Salz, Tabascosauce, Cayennepfeffer, 1 Ei, 4 Eßl. Sahne, Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Im heißen Öl die Knoblauchzehen anschwitzen und herausnehmen.

Das würfelig geschnittene Weißbrot im selben Öl rösten, mit Paprika bestäuben und mit der heißen Fleisch brühe begießen.

Mit Salz, 1 bis 2 Tropfen Tabascosauce und einer Prise Cayennepfeffer würzen.

Auf kleiner Flamme noch 1/4 Stunde kochen lassen.

Die Suppe mit Ei und Sahne binden, nicht mehr kochen lassen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit gehackter Petersilie bestreut anrichten.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.