Wildsteak auf Böhmerwaldart

Zutaten

600 g Hirsch-, Reh– oder Wildschweinkeule
80 g Butter
2 Tomaten oder 50 g Tomatenntark
Salz, Pfeffer, Thymian,
Wacholderbeeren
250 g gekochter Schinken
40 g Öl
1 Flasche Joghurt
80 g geriebener Käse

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das Wildfleisch portionieren, leicht klopfen, würzen und marinieren, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Öl, in Butter anbraten (englisch).

Die Steaks aus dem Fett nehmen, in das Bratenfett Schinkenstreifen geben und anrösten und aus der Pfanne nehmen.

Joghurt, Tomatenmark, den geriebenen Käse und die zerdrückten Wacholderbeeren zusammen verrühren und in das Bratenfett geben.

Die Steaks und die Schinkenjulienne zurück in die Sauce geben und garziehen lassen.

Eventuell etwas Weinbrand, Worcestersauce und Zitrone hinzugeben.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Mit Petersilie ausgarnieren und als Sättigungsbeilage Kartoffelbrei und einen Rohkostsalat, der Saison entsprechend, reichen.

[Quelle: Rezepte – Aus Küchen in 13 Ländern » Herausgeber: Verband der Journalisten der DDR, Bezirk Potsdam, 1985]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen