Saure-Sahne-Soße

Zutaten

1/4 l saure Sahne, 1 Eßl. Butter oder Margarine, 1 Eßl. Mehl, Salz, Pfeffer.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Saure Sahne zum Kochen bringen.

Aus Butter oder Margarine und Mehl eine helle Schwitze bereiten, sorgfältig einrühren, salzen, pfeffern.

Die fertige Soße durchseihen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

– Die saure Sahne kann auch in eine helle Soße eingerührt werden. Soll die Soße extra serviert werden, dann die Zutaten verdoppeln.

[Quelle: Beilagen » Verlag MIR Moskau & Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1989]

4.6/5 (5 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.