Italienischer Nudeltopf

Zutaten

250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 250 g Champignons, 250 g Sellerie, 250 g Rosenkohl, 250 g Porree, 250 g Hörnchennudeln, 100 g Zwiebeln, 1 Glas Rotwein, 3/4 Liter Knochenbrühe, 2 Eß1. Öl, 1 Bund Petersilie, 1. Eßlöffel Rosenpaprika, Rosmarin, Thymian, schwarzer Pfeffer, Salz.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Das Gemüse vorbereiten: Die Champignons putzen, waschen und blättrig schneiden. Den Sellerie schälen und stifteln; den Porree putzen und in Streifen schneiden; den Rosenkohl zu Röschen putzen. Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln feinhacken und zusammen mit dem Fleisch in heißem Öl anrösten. Dabei mit dem Rosenpaprika bestreuen, mit Rosmarin, Thymian, gemahlenem schwarzen Pfeffer und Salz würzen. Dann mit dem Rotwein ablöschen. Das vorbereitete Gemüse und die Pilze zu dem Fleisch in den Topf geben, dann mit der Brühe auffüllen und zugedeckt ungefähr 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Inzwischen die Nudeln gesondert in Salzwasser garen, abgießen, abspülen und in den Eintopf geben. Noch 5 Minuten ziehen lassen. Nachwürzen, mit Petersilie bestreuen und heiß auftragen.

[Nach: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert