Fischhackmasse (Grundrezept)

Zutaten

600 g Fisch oder 450 g Fischfilet, 60 g Speck, 1 Zwiebel, 50 g geriebene Semmel, 1 bis 2 Eier, Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Den vorbereiteten Fisch ohne Haut und Gräten 2- bis 3 mal durch den Fleischwolf drehen.

Den Speck in Würfelchen schneiden, die gehackte Zwiebel darin leicht bräunen und zur Fischmasse geben.

Geriebene Semmel, Eier, Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran hinzufügen.

Alles gut mischen und runde oder flache Klößchen daraus formen.

Für Kochklößchen in Brühe gar ziehen lassen.

Für Bratklößchen in heißem Öl von allen Seiten knusprig braten.

– Soll die Fischhackmasse zum Füllen von Gemüse verwendet werden, dann noch 3 bis 4 Eßlöffel körnig gekochten Reis untermengen.

[Quelle: Küchenbuch – Ratgeber für junge Leute » Verlag für die Frau, Leipzig, 1982]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen