Fisch-Pilzsalat

Zutaten

(für 4 Personen)

400 g Fischfilet. Zitronensaft oder Weinessig, Salz, 400 g Steinpilze oder 250 g Konservenchampignons, Öl, 2 Teelöffel feingehackte Küchenkräuter, 80 g Mayonnaise, 2 Eßlöffel Joghurt oder Sauermilch, Basilikum (Erfurter Diätgewürz), Petersilie zum Garnieren.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite.

Zubereitung

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Das noch dem 3-S-System vorbereitete Fischfilet dämpfen, erkalten lassen und zerpflücken. Blättrig geschnittene Steinpilze werden in etwas Öl angebraten und im eigenen Saft 10 Min. gedünstet. Finden Konservenchampignons Verwendung, werden dieselben blättrig geschnitten. (Den Aufguß zu einer Suppe verwenden.) Unter die Joghurt-Mayonnaise die feingehackten Küchenkräuter mischen. Mit Zitronensaft, einer Prise Zucker und Basilikum abschmecken. Alles mit Hilfe zweier Gabeln so leicht wie möglich vermengen, bergartig anrichten, mit halben Champignons und Petersilie garnieren.

Nach: Köstliche Fischgerichte, Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

5/5 (7 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert