Apoldaer Krautklump

Anzeige

Apoldaer Krautklump

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Das Fleisch grob würfeln und mit etwas Salz, grob gemahlenem Pfeffer, gehacktem Kümmel, etwas Essig und etwa 1 EßI. Zucker kochen.

Wenn das Fleisch etwa halbgar ist, den geputzten und in Viertel oder Achtel geteilten, Weißkohl dazugeben und etwa 10 Minuten später die geschälten, ohne Kerngehäuse geviertelten Birnen.

Alles gut mit Flüssigkeit bedeckt gar, aber nicht zu weich kochen und kräftig mit Essig, Zucker, etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den „Klump“ die rohen und die gekochten Kartoffeln fein reiben (von den rohen Kartoffeln die Flüssigkeit abgießen), die Masse mit den Eiern, dem Mehl und der Speisestärke mischen und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Weißbrot oder Brötchen würfeln, in Schmalz krachig rösten und unter die Kloßmasse mischen.

Von dieser Klump-Masse mit einem Eßlöffel Klöße abstechen und in der Kochbrühe garziehen lassen.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Thüringer TopfbratenThüringer Topfbraten Thüringer Topfbraten Zutaten 500 g Schweinekopf (möglichst Schnauze und Ohr) 250 g Schweinebauch 2 Schweineherzen 3 Schweinenieren 5 bis 6 mittelgroße Zwiebeln 3 Eßl. […]
  • Schönbrunner SuppentopfSchönbrunner Suppentopf Schönbrunner Suppentopf Zutaten 200 g Schweinebauch, 750 g Schälrippchen (auch gepökelt), 500 g Zwiebeln, 200 g Suppengrün (Möhre, Sellerie, Porree, Lauch), 4 bis 5 Scheiben Schwarzbrot, […]
  • Schweinebauchwürfel auf WildbretartSchweinebauchwürfel auf Wildbretart Schweinebauchwürfel auf Wildbretart Zutaten 750 g Schweinebauch 1 Möhre 2 Zwiebeln 1 Teel. Speisewürze Salz Pfeffer 5 Nelken 10 Wacholderbeeren 1 […]
  • Magdeburger-Börde-TopfMagdeburger-Börde-Topf Magdeburger-Börde-Topf Zutaten 250 g Hammelschulter, 250 g Schweineschulter oder -kamm, 3 Eßl. Margarine, 500 g Kartoffeln, 1 kleiner Kopf Weißkohl, 4 bis 6 Zwiebeln, Salz, Pfeffer, […]
  • Schweinebauchrouladen in MajorantunkeSchweinebauchrouladen in Majorantunke Schweinebauchrouladen in Majorantunke Zutaten 750 g Schweinebauch ohne Knochen 4 bis 5 Brötchen 5 Eier 500 g Zwiebeln 500 g Sauerkraut 300 g Speck 500 g Linsen […]
  • Radeberger BraumeisterfleischRadeberger Braumeisterfleisch Radeberger Braumeisterfleisch Zutaten 1000 g Rinderbrust, 4 Zwiebeln, 1/2 Flasche Radeberger Bier (oder Pilsner), 4 Scheiben Pumpendckel, 100 g Margarine, 1 Eßl. Tomatenmark, Wurzelwerk, […]
  • Sauerkraut mit BirnenSauerkraut mit Birnen Sauerkraut mit Birnen Zutaten 500 g Sauerkraut, 500 g Birnen, 250 g Schweinebauch, 1 Eßl. Mehl, 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Worcestersoße. Lob, Kritik, Fragen […]
  • Schweinefleisch in KrautSchweinefleisch in Kraut Schweinefleisch in Kraut Zutaten 750 g Schweinefleisch (Bauch, Schulter), Salz, 1 Zwiebel, 500 g Weißkraut, 80 g Schmalz, je 1 Prise Kümmel und edelsüßer Paprika, 30 g Mehl, 1/2 I […]
  • Altenburger SemmelmeerrettichAltenburger Semmelmeerrettich Altenburger Semmelmeerrettich Zutaten 1 l Milch, 6 Semmeln, 5 Eßl. geriebener Meerrettich, 1 Zwiebel, 2 Eßl. Margarine, Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker. Lob, Kritik, Fragen oder […]
  • Warmer Krautsalat mit SpeckWarmer Krautsalat mit Speck Warmer Krautsalat mit Speck Zutaten 1 Kopf Weißkohl, 2 Zwiebeln, 75 g Speck, Salz, Pfeffer, Essig, Kümmel, Zucker. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse […]
  • Schweinebauch mit vielerlei ZutatenSchweinebauch mit vielerlei Zutaten Schweinebauch mit vielerlei Zutaten Zutaten 500 g Schweinebauch, 500 g Kartoffeln, 5 Gewürzgurken, 2 Bund Wurzelwerk, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Petersilie. Lob, […]
  • Apfel-WeißkohlApfel-Weißkohl Apfel-Weißkohl Zutaten 1 Kopf Weißkohl, 2 bis 3 Eßl. Schmalz, 2 Zwiebeln, 2 Äpfel, 2 Eßl. Zucker, 1 Eßl. Mehl, Salz, Pfeffer, Essig, Kümmel. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen […]
5/5 (3 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei