Wiener Gulaschsuppe

200 g Zwiebeln, 2 Eßl. Schmalz, 350 g Rindfleisch, 1 Teel. Rosenpaprika, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Teel. gehackter Kümmel, Majoran, Salz, 400 g Kartoffeln, 1 Eßl. Mehl.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die kleingeschnittenen Zwiebeln im heißen Schmalz gelblich anrösten. 1/2 Liter Wasser zugießen, weich kochen und durch ein Sieb rühren. Das blättrig geschnittene Fleisch einlegen, würzen und auf kleiner Flamme 30 Minuten dünsten. Die geschälten, gewürfelten Kartoffeln zugeben und so viel kochendes Wasser aufgießen, daß alles bedeckt ist. Gar kochen und die Suppe mit dem in etwas Wasser angerührtem Mehl binden.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen