Anzeige

Wachteln in Käse-Kräuter-Krem

Wachteln in Käse-Kräuter-Krem

4 Wachteln, Salz, Pfeffer, 8 Scheiben Bauchspeck, 70 g Margarine, je 1 Zweig Salbei, Rosmarin und Basilikum, 1 Bund Petersilie, 1 Glas Rotwein, 30 g Butter, 1 Eßl. Mehl, 1/4 l Fleischbrühe, 50 g geriebener Käse.

Die Wachteln ausnehmen, Köpfe und Füße abtrennen und die Tiere zum Absengen über eine Flamme halten, dann waschen und sorgfältig abtrocknen.
Außen und innen salzen und pfeffern, mit Speckstreifen umwickeln und mit Zwirn festbinden.
In der erhitzten Margarine die Wachteln von allen Seiten goldbraun anbraten.
Mehrmals wenden.
Die frischen Kräuter sehr feinhacken und über die Wachteln streuen.
Den Rotwein darübergießen.
Sobald er verdampft ist, die Wachteln zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten schmoren lassen; ab und zu wenden. Inzwischen die Soße zubereiten.
Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, das Mehl dazugeben und unter Rühren goldgelb werden lassen.
Unter ständigem Rühren mit der heißen Fleischbrühe verdünnen, wenig salzen, sehr sparsam pfeffern.
10 Minuten kochen lassen, dabei ununterbrochen weiterrühren.
Beiseite stellen und den geriebenen Käse daruntermischen.
Die garen Wachteln aus der Pfanne nehmen und auf einer vorgewärmten Platte warmhalten.
Die Käsesoße zum Bratensaft geben, gründlich damit vermischen und über die Wachteln gießen.
Sofort mit Kartoffelkroketten und Apfel-Sauerkraut servieren.

[Quelle: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Wachteln in Käse-Kräuter-Krem
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.