Kartoffelkroketten

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

10—12 geschälte Kartoffeln werden in Salzwasser gekocht. Dann treibt man sie durch den Kartoffelquetscher oder reibt sie. Nun verrührt man 50 g Butter oder Fett mit 2 Eiern, salzt dieses und gibt die durchpassierten Kartoffeln dazu. Jetzt formt man aus der Masse längliche Röllchen, drückt sie mit der Hand zu runden Fleckchen, oder sticht sie mit einer halbmondförmigen Form aus. Man wälzt die Kroketten in Ei und Semmelbröseln und bäckt sie in heißem Fett. Man kann die Kartoffeln auch mit geriebenem Käse vermischen.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

0/5 (0 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.