Schaschlik

Schaschlik
Schaschlik / Игоревич [Public domain]

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Schaschlik

Bild für dein Pinterest-Board

Schaschlik

Zubereitung

Die Nieren vom Fett befreien und eine halbe Stunde wässern.
Schweinefilet und Rinderfilet in Würfel schneiden.
Die Nieren in Scheiben schneiden.
Zitronensaft, 2 Eßlöffel Öl, Salz, Pfeffer, Paprika und Dill verrühren und die Schweinefleischwürfel hineingeben.
3 Eßlöffel Rotwein mit 3 Eßlöffel Öl, Salz, Pfeffer, einigen Tropfen Speisewürze und dem zerriebenen Rosmarin verrühren, die Rindfleischwürfel hineingeben.
Den restlichen Rotwein mit 2 Eßlöffel Öl, Basilikum und Pfeffer verrühren und alles über die Nierenscheiben gießen.
Fleischwürfel und Nierenscheiben etwa 1 Stunde ziehen lassen.
Räucherspeck in dünne Scheiben schneiden.
Zwiebeln schälen und vierteln.
Fleischwürfel, Nierenscheiben, Speckscheiben und die Zwiebelviertel abwechselnd auf vier lange Schaschlikspieße stecken.
Alles mit Öl bestreichen und die vier Spieße auf den gefetteten Bratenrost legen.
Die Schaschlikspieße von jeder Seite 3 Minuten grillen.

Quelle: Grillen, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

4.3/5 (9 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.