Saure Pilze (siliert)

Anzeige

Saure Pilze (siliert)

Zutaten

1 kg Pilze (Reizker, Ritterlinge, Täublinge, Täublinge, Austernseitlinge, evtl. auch Röhrenpilze), 15 g Zucker, ca. 15 g Salz, 1 Eßl. Joghurt oder saure Sahne und Gewürze wie Pfefferkörner, Estragon, Lorbeerblatt u.a.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die möglichst festfleischigen, jungen Pilze putzen, waschen und in Wasser 5 Minuten kochen.

Dann die Pilze abseihen und abtropfen lassen.

Das Kochwasser wegschütten und die Pilze mit Zucker sowie Salz vermischt in einen Steintopf füllen.

Um den Beginn der Gärung zu erleichtern, gibt man noch etwas saure Sahne hinzu.

Dann werden die Pilze vorsichtig so zusammengedrückt, daß keine Luftblasen eingeschlossen sind, mit einem Teller unter der sich absetzenden Flüssigkeit gehalten und mit einem Stein beschweren.

Notfalls etwas Salzwasser (ca. 30 g/l) nachgießen und kühl stehen lassen.

Nach Beendigung der Gärung müssen die Pilze im Schnitt glasig, aber fest und säuerlich im Geschmack sein.

Sie sind in der Lake Monate haltbar, können aber auch tiefgekühlt aufbewahrt werden.

Man reicht sie als Vor- oder Zuspeise, kann sie aber auch für Pilzsalate verwenden und sogar braten.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

Anzeige
Sächsische Küche: Rezeptsammlung aus Großmutters Küche
Sächsische Küche: Rezeptsammlung aus Großmutters Küche*
von Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

- 365 Rezepte von Hobby- und Berufsköchinnen und -köchen aus allen Regionen und Landschaften Sachsens, vom Vogtland bis zur Oberlausitz
- garniert mit landschaftstypischen Karikaturen und sächsischen Lebensweisheiten
- mit Hinweisen zur gesundheitsfördernden Vollwertkost
- enthält Rezepte aus allen Bereichen der "Kochkunst", von einfachen Suppen und Hausmannkost bis hin zu hochwertigen Me...

Prime Preis: € 17,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • SoljankaSoljanka Soljanka Kaum ein Gericht hat so schnell Weltruf erlangt wie die Soljanka. Die einen kennen sie als Fischsuppe, die anderen als pikanten Fleischeintopf. In jedem Fall zeichnet sich diese […]
  • Nierchen mit HallimaschNierchen mit Hallimasch Nierchen mit Hallimasch Zutaten 800 g Schweinsnieren, 400 g Hallimasch (aber auch Stockschwämmchen, Champignons, Träuschlinge), 1 große Zwiebel, 1/4 l saure Sahne, 1 Glas Rotwein, 1/4 l […]
  • Kartoffelsalat mit Pilzen IIKartoffelsalat mit Pilzen II Kartoffelsalat mit Pilzen II Zutaten 200 g Steinpilze (oder Champignons), 400 g Pellkartoffeln, 1 Zwiebel, 1/4 l saure Sahne, 2 Eßl. Tomatenmark, 1 EßI. Paprikamark, 2 EßI. Senf, 1 […]
  • MeerretticheierMeerretticheier Meerretticheier Zutaten (für 4 Personen) 2 Eier, 2 Teel. geriebener Meerrettich, Salz, 1 Eßl. Quark, etwas Joghurt oder Milch. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? […]
  • Wegelebener Geflügellebergericht in pikanter SahnensoßeWegelebener Geflügellebergericht in pikanter Sahnensoße Wegelebener Geflügellebergericht in pikanter Sahnensoße Zutaten 500 g Geflügelleber (Hühner-, Broiler- oder Entenleber), 3 Eßl. Öl, Glutal, Pfeffer, 4 bis 5 Zwiebeln, 4 Gewürzgurken, 2 […]
  • Rehrücken in RotweinsoßeRehrücken in Rotweinsoße Rehrücken in Rotweinsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Diana-Keller« in Suhl. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der »Diana-Keller« liegt im Stadtzentrum von Suhl im […]
  • Eintopf mit roten RübenEintopf mit roten Rüben Eintopf mit roten Rüben 500 g Rindfleisch, 1 bis 2 Markknochen, Salz, 1 Lorbeerblatt, 6 Pfefferkörner, 1 Teel. Majoran, etwa 1 kg rote Rüben, 1/8 l saure Sahne oder Joghurt, 1 gehäufter […]
  • Dresdner ZwiebelrindfleischDresdner Zwiebelrindfleisch Dresdner Zwiebelrindfleisch 500 Gramm Rinderschmorfleisch 80 Gramm Schweineschmalz 400 Gramm Zwiebeln Wurzelwerk 120 Gramm Fetter Speck 1 kg Geschälte Kartoffeln 150 Gramm Saure […]
  • Hirschgulasch auf ungarische ArtHirschgulasch auf ungarische Art Hirschgulasch auf ungarische Art 1 kg Hirschgulasch, 50 g Margarine, 2 Zwiebeln, 1 Paprikafrucht, 3 Eßl. Tomatenmark, 100 g Pilze, 2 Teel. Edelsüß-Paprika, Salz, 1 Lorbeerblatt, 1/8 l […]
  • Tatarisches HühnerragoutTatarisches Hühnerragout Tatarisches Hühnerragout 1 Broiler, 3 Eßl. Öl, 2 Zwiebeln, 500 g Tomaten oder 4 Eßl. Tomatenmark, 1 Bund Petersilie, 1 Bund Dill, 1 1/2 Tassen saure Sahne oder Joghurt, Salz, […]
  • Gefüllter KalbsrückenGefüllter Kalbsrücken Gefüllter Kalbsrücken Zutaten Margarine, 2 Lorbeerblätter, 1 Teel. Pfefferkörner, Rosmarin, 1 kg ausgelöster Kalbsrücken, Salz, Pfeffer, 1 Zwiebel, 50 g Speck, 2 Scheiben Toastbrot ohne […]
  • Geschmorte KalbshaxeGeschmorte Kalbshaxe Geschmorte Kalbshaxe Zutaten 1 Kalbshaxe, Salz, Pfeffer, Basilikum, 2 Eßl. Schmalz. 1 Zwiebel, 1 Möhre, 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Glas Weißwein, Fleischbrühe, 2 Eßl. saure Sahne. Lob, […]
5/5 (2 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen