Anzeige

Kartoffelpuffer mit Spinat und Hackfleischsoße

Kartoffelpuffer mit Spinat und Hackfleischsoße

Zutaten für 4-5 Personen:

500 g rohe Kartoffeln
500 g gekochte Kartoffeln
2-3 Eier
4 Eßlöffel saure Sahne oder Buttermilch
Salz
400 g gehackter frischer Spinat (oder tiefgefrorener)
Bratenfett
2 Strauß Petersilie

Für die Hackfleischsoße:
125 g gehacktes Rindfleisch
2 Zwiebeln, feingeschnitten
Salz, Pfeffer, Paprika
1/2 Teelöffel Mehl
1 Eßlöffel Tomatenmark
1/8 l Brühe
2 Eßlöffel Öl

Zubereitung:
Die geriebenen rohen und gekochten Kartoffeln, Eier, saure Sahne, Salz und Spinat verrühren. Portionsweise in heißem Fett auf beiden Seiten knusprig braten. Auf einer Platte anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen. In das heiße Öl das Hackfleisch und die Zwiebeln anrösten und mit dem Mehl bestäuben. Dann die Gewürze und das Tomatenmark dazu geben, mit Brühe auffüllen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Beilage:
Salat

Getränk:
Rotwein oder Bier

Quelle: Katja Ebstein – unterwegs in der DDR – Herausgeber: Fernsehen der DDR, Bereich Internationaler Programmaustausch – Berlin 1199

Weitere interessante Rezepte:

Kartoffelpuffer mit Spinat und Hackfleischsoße
Bitte bewerten! 4 (80%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.