Bierbrauerbeefsteaks

Anzeige

Bierbrauerbeefsteaks

Bierbrauerbeefsteaks
Bierbrauerbeefsteaks / Beispielfoto

Zutaten

500 g Schweinefleisch, 3 Zwiebeln, 1 Schrippe, 1Ei, Salz und Pfeffer, 1 Prise Muskat, Estragon, 1 Eßlöffel gehackte Petersilie, 2 Eßlöffel Butter, 1 Glas Pilsener Bier, 2 Eßlöffel Brühe, 1/2 Teelöffel Zucker.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Schrippe einweichen und ausdrücken, 1 Zwiebel feinschneiden und in Butter dünsten, alles mit dem durchgedrehten Fleisch, Ei und Gewürzen gut vermengen und flache Beefsteaks formen.

Etwa zehn Minuten von beiden Seiten braten.

Inzwischen die restlichen zwei Zwiebeln in Scheiben schneiden, andünsten und mit Bier löschen.

Mit Fleischbrühe und Zucker abschmecken.

Diese Soße über die Beefsteaks gießen und noch fünf Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.

Das Gericht kann mit Salzkartoffeln oder mit Brot gegessen werden.

[Quelle: Berliner Küche – Berlin-Information, 1983]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Thüringer KartoffelsuppeThüringer Kartoffelsuppe Thüringer Kartoffelsuppe Zutaten für 4-5 Personen: 500 g Kartoffeln 250 g Suppengrün (Lauch, Möhren, Sellerie) 75 g Bauchspeck 20 g Butter 1 l Rindfleischbrühe Salz und […]
  • Berliner BulettenBerliner Buletten Berliner Buletten 250 g mageres Rinderhackfleisch (Beefsteakhack, Tatar), 250 g Schweinegehacktes, 1 Brötchen, in Wasser geweicht, gut ausgedrückt, 1 Ei, 1 große Zwiebel, […]
  • Falscher HaseFalscher Hase Falscher Hase Zutaten 250 Gramm Rindfleisch 250 Gramm Schweinefleisch 100 Gramm Speck 2 groß. Zwiebeln 1 Altbackene Schrippe 1 Ei Salz und Pfeffer 1 Tasse Saure Sahne 1 Essl. […]
  • MöhreneintopfMöhreneintopf Möhreneintopf Ein einfaches DDR-Rezept 300 g mageres Schweinefleisch, 2 Zwiebeln, 1 Eßl. Margarine, Salz, Pfeffer, 500 g Kartoffeln, 600 g Möhren, 1/4 l Fleischbrühe […]
  • RotkohlrouladenRotkohlrouladen Rotkohlrouladen Zutaten für 4 Personen: 1 Kopf Rotkohl 1 Eßlöffel Essig 1 mittelgroße Zwiebel 2 Nelken 1 gestr. Teelöffel Zucker 1 Messerspitze Salz 175 g mageres […]
  • Berliner BoulettenBerliner Bouletten Berliner Bouletten Zutaten 250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 50 g Margarine, 1 Schrippe, Milch, Salz und Pfeffer, 1 Prise Muskat, 1 große Zwiebel. Zubereitung Schrippe in […]
  • Berliner GulaschBerliner Gulasch Berliner Gulasch Zutaten 250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 250 g Kasselerfleisch, 5 große Zwiebeln, 50 g Schmalz, 1 Eßlöffel Mehl, Salz und Pfeffer, 1/2 Teelöffel […]
  • Sächsisches BiergulaschSächsisches Biergulasch Sächsisches Biergulasch für 4 Portionen: 1 kg Schweinefleisch 2 EL Öl 2 Zwiebeln Salz und Pfeffer 1/4 L Brühe (auch von Brühpulver oder Brühpaste) 1/2l Weißbier (od Pilsener) 3 […]
  • Wellfleisch (Schlachtplatte)Wellfleisch (Schlachtplatte) Wellfleisch (Schlachtplatte) Zutaten 1 kg Schweinefleisch (Brust, Hals, oder Bauch), Salz, Majoran. Zubereitung Das gewaschene Fleisch in kochendes Wasser legen und bei etwa 80 Grad […]
  • Porreegemüse mit RauchfleischPorreegemüse mit Rauchfleisch Porreegemüse mit Rauchfleisch Zutaten 5 bis 6 Stangen Porree, 650 g geräucherter Schweinebauch, Wurzelwerk, 3 Eier, 2 bis 3 EßI. Mehl, 1 Flasche Joghurt oder Sauermilch, Glutal, Salz, […]

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
DDR Rezepte Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mitglied
Klaus Pagels

Fehlt so ziemlich alles an DDR Rezepte, alles übertriebene Gewürze ,wir hatten nur normale Gewürze und trotzdem fachmännisch gemacht super.wie zum Bsp stippe da kam kein crämefrech rein, mit speck und mehlschwitze pellkartoffeln selbst sauer eingelegte krukengurken super, jedes mahl bea gesagt jedesmal teller abgeleckt

DDR Rezepte
Gast
DDR Rezepte

Dieses Rezept ist aus einer Broschüre der Berlin-Information aus der DDR.