Ungarisches Paprikahuhn

Ungarisches Paprikahuhn

Zutaten

Zubereitung

Das Hähnchen ausnehmen, vierteln, waschen und abtrocknen.
Den würflig geschnittenen Speck auslassen, geriebene Zwiebeln und Edelsüßpaprika zugeben und anschwitzen.
Die gesalzenen Hähnchenstücke zugeben, etwas schmoren und, wenn der Fleischsaft verdampft ist, mit Brühe auffüllen.
Zugedeckt dünsten lassen, dabei das Fleisch öfters wenden.
Wenn es gar ist, die Geflügelleber zugeben und 10 Minuten ziehen lassen.
Zum Schluß Joghurt und gehackte Petersilie unterziehen.
Als Beilage Spätzle oder Semmelknödel reichen.

Bild für dein Pinterest-Board

Ungarisches Paprikahuhn

[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]

5/5 (4 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen