Anzeige

Schweinebauch nach Thüringer Art

Schweinebauch nach Thüringer Art

Zutaten für 4 Personen:

900 g magerer, frischer Schweinebauch
125 g Wurzelwerk (Möhre, Zwiebel, Lauch, Sellerie)
1 Tomate
1 Flasche dunkles Bier
1-2 Scheiben Schwarzbrot
Salz, Pfeffer, edelsüßer Rosenpaprika,
etwas Zitronensaft
1 Eßlöffel Butter zum Anbraten

Zubereitung:

Den Schweinebauch salzen, pfeffern, mit Paprika einreiben, im eisernen Topf mit heißer Butter unter mehrmaligem Wenden allseitig anbraten und Farbe nehmen lassen. Mit Bier ablöschen. Wieder glasieren lassen und dann den Rest des Bieres zugießen. Soweit erforderlich, noch eine Tasse Brühe zugießen. Das zerbröckelte Schwarzbrot in die Sauce geben und den Schweinebauch zugedeckt garschmoren lassen, was gut 1 Stunde währt. Den gegarten Schweinebauch herausnehmen, zugedeckt warmhalten und die Sauce durch ein Sieb gießen. Sie wird nicht mit Mehl gebunden, da sie die Bindung durch die
zerkochten Schwarzbrotbrösel erhält, die ihr zusammen mit dem Bier und den Rösttomaten den spezifischen Geschmack
geben. Gewürzt wird die Sauce. mit Salz, Handmühlpfeffer, einer Prise Zucker und etwas Zitronensaft.

Beilage:
Kartoffelklöße und Kohlgemüse

Getränk:
herzhaftes dunkles Bier

Quelle: Katja Ebstein – unterwegs in der DDR – Herausgeber: Fernsehen der DDR, Bereich Internationaler Programmaustausch – Berlin 1199

Weitere interessante Rezepte:

Schweinebauch nach Thüringer Art
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.