Leipziger Blumenkohlsuppe

Anzeige

Leipziger Blumenkohlsuppe

Ein einfaches DDR-Rezept

Zutaten

1 kg Blumenkohl
40 g Margarine
60 g Weizenmehl
1 Ei
1 Prise Zucker
Salz
Muskat

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite.

Zubereitung

Den Blumenkohl säubern, die Röschen einschließlich Strunk zerkleinern und in leichtem Salzwasser nicht zu gar kochen. Margarine im Tiegel auslassen, mit dem Mehl eine helle Schwitze bereiten und mit Blumenkohlwasser auffüllen, aufwallen lassen, vom Feuer nehmen, das Ei unterquirlen. Den Blumenkohl in die Suppe geben, etwas ziehen lassen und vor dem Servieren mit einer Prise Zucker, etwas Salz und einem Hauch Muskat abschmecken.

Quelle: Kochen im Freien, Verlag für die Frau Leipzig/Berlin DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • TomatensuppeTomatensuppe Tomatensuppe Zutaten 500 g Tomaten, 1 l Wasser, Salz, 1 Zwiebel, 30 g Mehl, 1 Prise Zucker, Schnittlauch. Zubereitung Die grob zerschnittenen Tomaten in dem siedenden Wasser […]
  • Tomatensuppe mit Brot und KäseTomatensuppe mit Brot und Käse Tomatensuppe mit Brot und Käse Zutaten 6 Tomaten, 2 Zwiebeln, 4 Brötchen, 100 g Reibkäse, 75 g magerer Speck, 1 1/4 l Fleischbrühe, Salz, Pfeffer, Knoblauch, […]
  • Gulaschsuppe „Lumpi“Gulaschsuppe „Lumpi“ Gulaschsuppe "Lumpi" Zutaten 500 g Rindergulasch 500 g Schweinegulasch 100 g Schinkenwürfel 1 Stange Lauch (in Ringe geschnitten) 4-5 Möhren (klein […]
  • Sorbische FrühlingssuppeSorbische Frühlingssuppe Sorbische Frühlingssuppe Ein Rezept aus der Ausflugsgaststätte »Georgenberg« in Spremberg. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die ursprüngliche Ausflugsgaststätte […]
  • Thüringer SchnippelsuppeThüringer Schnippelsuppe Thüringer Schnippelsuppe Ein Rezept aus der Gaststätte »Rennsteigbaude« in Neuhaus Zutaten 1 l Fleischbrühe, 800 g Kartoffeln, 160 g Kohlrabi, 160 g Mohrrüben, 400 g Gemüseerbsen, […]
  • Deftige ErbsensuppeDeftige Erbsensuppe Deftige Erbsensuppe Ein Rezept aus der Gaststätte »Nante Eck« in Berlin. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das »Nante-Eck« ist eins der zahlreichen […]
  • Weißkohleintopf mit SchweinebauchWeißkohleintopf mit Schweinebauch Weißkohleintopf mit Schweinebauch Ein Rezept aus der Gaststätte »Eselsmühle« in Halle-Neustadt aus dem Jahr 1984 Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die »Eselsmühle« ragt […]
  • Möhreneintopf mit SchweinerippchenMöhreneintopf mit Schweinerippchen Möhreneintopf mit Schweinerippchen Zutaten 750 g Schweinerippchen, 1 kg Möhren, 750 g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Petersilie. Zubereitung Die Rippchen in Portionsstücke teilen und auf […]
  • Herbstlicher TomateneintopfHerbstlicher Tomateneintopf Herbstlicher Tomateneintopf Zutaten 500 g Möhren, das Weiße von 3 Stangen Porree, 1 kleine Sellerieknolle, 2 Zwiebeln, 500 g Kartoffeln, Salz, Paprika, 1/2 Dose Rind-oder […]
  • Linseneintopf aus der „Hammerhansel-Küche“ in FrohnauLinseneintopf aus der „Hammerhansel-Küche“ in Frohnau Linseneintopf aus der "Hammerhansel-Küche" in Frohnau Zutaten für 4-5 Personen: 500 g Linsen 75 g Bauchspeck 2 Möhren 3 Zwiebeln 100 g Sellerie 1 Stück Senfgurke 1 Eßlöffel […]
  • Gebratene Pilze naturellGebratene Pilze naturell Gebratene Pilze naturell Zutaten 4 Parasolpilzhüte (große Champignons, Edelreizker, Riesenbovist- oder Steinpilzscheiben, Brätlinge), Salz, Pfeffer, 50 g Butter oder […]
  • Berliner PfannkuchenBerliner Pfannkuchen Berliner Pfannkuchen Im Jahre 1755, während des Siebenjährigen Krieges, wurde ein junger Berliner zur Artillerie eingezogen, aber für wehruntauglich befunden. Er mußte jedoch als Bäcker […]
4.8/5 (8 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen