Anzeige

Italienischer Bauerntopf

Teilen

Italienischer Bauerntopf

50 g Fett,
1 Scheibe Speck,
1 Zwiebel,
1 kg gemischtes Gemüse (grüne Bohnen, Möhren, Erbsen, Blumenkohl, Paprikafrüchte, Tomaten),
250 g Kartoffeln,
Salz,
1 bis 2 Teel. Paprika,
1 Knoblauchzebe,
125 g abgekochte Spaghetti,
500 g gekochtes, mageres Schweinefleisch,
4 Scheiben geräucherter Schweinebauch,
125 g gedünstete Pilze.

Das Fett und den kleingeschnittenen Speck erhitzen, Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten.
Das geputzte kleingeschnittene Gemüse und die kleingeschnittenen Kartoffeln zugeben und unter ständigem Rühren andünsten.
Mit Salz, Paprika und fein zerdrücktem Knoblauch würzen, wenig Wasser zugießen, zugedeckt 30 Minuten dünsten.
Bei Bedarf öfter Wasser zugießen.
Die gare Speise in eine Schüssel geben und mit den abgekochten Spaghetti vermischen.
Das weichgekochte Schweinefleisch und den geräucherten Schweinebauch in Scheiben schneiden und mit den gedünsteten Pilzen auf dem Eintopf anrichten.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

Italienischer Bauerntopf
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.