Gefülltes Grillhähnchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Gefülltes Grillhähnchen

Und so wird es gemacht…

  1. Das Hähnchen ausnehmen, vom Schlund befreien, gut auswaschen und mit einer Mischung aus Salz und Paprika von innen und außen gut einreiben.
  2. Das Gehackte mit dem Ei, dem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, Estragon und Pfeffer vermischen, in das Hähnchen füllen und zunähen.
  3. Danach mit Öl einpinseln, auf einen Spieß stecken und etwa 45 Minuten grillen.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (3 Reviews)

Ein Kommentar

  1. Ach ja, Broiler. Mein DDR-Deutsch ist nicht mehr wie in den achtziger Jahren. Aber ich bin auch schon seit drei Jahrzehnten wieder zurück in Amsterdam. Für meine Gäste hier bereite ich ab und zu mal DDR=Gerichte, und das kommt gut an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.