Fleischbällchen mit Pilzfüllung

Zutaten

600 g Hackfleisch vom Rind, 400 g Steinpilze (oder Maronen, Butterpilze, auch Raslinge, Austernseitlinge, Champignons), 3 Zwiebeln, 2 Semmeln, 1/2 l Milch, 1/4 l saure Sahne, 1/4 I Fleischbrühe, 40 g Schweinefett, 40 g Butter, 4 EßI. Semmelbrösel, 1 hartgekochtes Ei, 1 Ei, Pfeffer, Salz.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Semmeln in Milch einweichen, ausdrücken und mit dem Hackfleisch sowie einem Ei verkneten.

Mit Pfeffer und Salz würzen und Klößchen formen.

Die Pilze waschen, kleinschneiden und in Butter dünsten, bis das Wasser verdampft ist, pfeffern und salzen.

Die Zwiebeln feinhacken und in Fett goldgelb braten.

Das hartgekochte Ei kleinschneiden, mit der Zwiebel und der Hälfte der Pilze mischen.

In die Fleischbällchen Vertiefungen drücken, in diese die Pilzmasse hineinfüllen, wieder zusammendrücken
und panieren.

Die Fleischklopse dann in heißem Fett braun braten.

Aus etwas Butter sowie Mehl eine helle Schwitze bereiten, die Fleischbrühe langsam hineinrühren und die restlichen Pilze dazugeben.

Nun 15 Minuten kochen, dann die saure Sahne hinzufügen, mit Pfeffer und Salz abschmecken, nochmals aufkochen lassen und heiß über die Fleischbällchen gießen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Diese belorussische Spezialität mit Buchweizengrütze oder Reis auftragen.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.