Apfelsuppe, ungarisch

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Zutaten

40 g Margarine,
4 Äpfel,
2 Zwiebeln,
1 Knoblauchzehe,
3 Paprikafrüchte,
1 kleine Salatgurke,
1/2 l Würfelbrühe,
3 Scheiben Weißbrot,
1/2 Tasse saure Sahne,
Salz, Pfeffer,
reichlich edelsüßer Paprika,
1 Prise Zucker,
1 Bund Schnittlauch.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das Fett zerlassen. Apfel, Zwiebeln; Knoblauchzehe, Paprikafrüchte und Gurke putzen, grob würfeln und darin anschmoren. Brühe zugießen und alles etwa 20 Minuten dünsten. Die zerpflückten Brotscheiben zufügen. Die saure Sahne und die Gewürze darunterrühren. Mit gehacktem Schnittlauch bestreut servieren.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen