Zwiebelmarkt-Schweinekopf

1/2 Schweinekopf (ohne Backe), Wurzelwerk, 4 Zwiebeln, 2 Möhren, 1/2 Knolle Sellerie, 2 Äpfel, 3 Eßl. Tomatenmark oder -ketchup, Salz, Pfeffer, Zucker, Lorbeerblatt, Gewürzkörner, Petersilie.

Den Schweinekopf gut waschen, wie üblich mit Wurzelwerk, Lorbeerblatt und Gewürzkörnern kochen, erkalten lassen, vom Knochen lösen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden, in einer großen Schüssel anrichten und mit heißem Gemüsewürzsud übergießen: Im von der Brühe abgenommenen Fett feine Streifen von Möhren und Sellerie, Zwiebelscheiben und dünne Scheiben von geviertelten Äpfeln andünsten, das Tomatenmark, nach Geschmack Essig, Zucker und gehackte Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit soviel Brühe aufüllen, daß der Schweinekopf knapp bedeckt ist.
Auskühlen lassen und mit Bratkartoffeln oder Schwarzbrot servieren.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

3/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen