Anzeige

Wirsing auf französische Art

Wirsing auf französische Art

250 g durchwachsener Speck, 1 kg Wirsingkohl, 250 g Möhren, 1 Zwiebel, 2 Nelken, 1 Eßl. gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat, je 1/8 l Fleischbrühe (Instant), Weißwein und Sahne.

Den Speck in dünne Scheiben schneiden.
Mit der Hälfte der Scheiben eine feuerfeste Form auslegen.
Den vorbereiteten, in Achtel geschnittenen Wirsing sowie die geschälten, in Scheiben geschnittenen Möhren darauf verteilen. Die Zwiebel mit den Nelken spicken und ebenso wie die Petersilie zufügen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Brühe, Wein sowie Sahne miteinander verquirlen, über das Gericht gießen und obenauf die restlichen Speckscheiben legen.
In der vorgeheizten Röhre bei mäßiger Hitze etwa 1 Stunde garen.
Als Ergänzung zu diesem Gemüse eignen sich in Petersilie geschwenkte Salzkartoffeln und Bratwürste.

[Quelle: Von Brokkoli bis Sauerkraut » Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1988]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.