Süßsaure Melonenwürfel

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Süßsaure Melonenwürfel

Und so wird es gemacht…

Melone in handliche Stücke teilen und nicht zu dünn schälen. Das innere Fruchtfleisch mit den Kernen entfernen. Das feste Melonenfleisch in Würfel schneiden.

Den Weinessig zusammen mit 1/2 Liter Wasser, dem Zucker und den Gewürzen aufkochen, die Melonenstücke zugeben und leise kochen lassen, bis sie glasig sind.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Etwas abgekühlt alles in Steinguttöpfe füllen. Nach 2 Tagen den Sud abgießen, nochmals aufkochen und abgekühlt wieder einfüllen.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.