Schupfnudeln

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Schupfnudeln

Zubereitung

Die gekochten Kartoffeln reiben, mit Mehl, 50 g Stärkemehl, Eiern, Salz und 1 Prise Muskat zu einem Teig verarbeiten. In 12 Teile teilen. Jedes Teil vierteln, fingerlange Röllchen formen, in Stärkemehl wälzen und in siedendes Salzwasser geben. Wenn die Schupfnudeln schwimmen, noch 10 Minuten ziehen lassen. In heißem Fett ringsum braten und mit gerösteten Semmelbröseln bestreuen.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.