Salad con Carne – Salat mit Fleisch

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1985

(2-3 Personen)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die feingehackte Zwiebel in Öl goldgelb rösten, Schabefleisch braten, bis es grau aussieht, würzen, 1/2 Tasse Wasser zugießen und das Fleisch unter häufigem Rühren 5 Minuten dünsten. 1/2 EL Stärkemehl mit 1 EL kaltem Wasser verquirlen, unter das Fleisch rühren, aufkochen lassen. Den geputzten, gewaschenen Salat in mundgerechte Stücke zupfen, die vom Samenstand befreite Paprikaschote und die Zwiebel in feine Ringe, die Tomate in Achtel schneiden. Das Gemüse mit dem Käse bestreuen und das warme Fleisch darauf anrichten.

Auf die gleiche Art könnt ihr weitere Salate zubereiten. Dekorativ wirkt es, wenn ihr auf jeden Teller zuerst ein leicht mariniertes Salatblatt legt. Darauf schichtet ihr gedünstetes, zerteiltes Gemüse wie Sellerie, rote Bete, Blumenkohl, Kartoffeln, grüne Bohnen und/oder ein bis drei Sorten frisches Gemüse wie Tomaten, Paprikaschoten, Gurken, Kraut, Rettich oder Zwiebel. Alles soll mundgerecht oder je nach Art gewürfelt, in Scheiben oder Ringe geschnitten oder grob geraspelt sein. Auf diese Zutaten wird Sauce Vinaigrette oder eine leichte Joghurt-Mayonnaise gegeben. Ganz obenauf – als Krönung sozusagen – in Scheiben geschnittenes hartgekochtes Ei, Wurst- oder Käsewürfel, geräucherter oder gebratener Fisch, gebratene Speckscheiben oder feingeschnittenes Fleisch.

Nach: Liebe geht durch den Magen, Verlag Neues Leben Berlin, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen