Rühraschkuchen (Bäbe)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Butter, Zucker, Eier, Rum und Sahne schaumig rühren. Löffelweise Mehl zugeben, zuletzt Backpulver – mit ein wenig Mehl vermischt – unterrühren. In eine gefettete, ausgebröselte Napfkuchenform geben und bei Mittelhitze etwa 40 min backen. Mit Staubzucker bestreuen.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

4.5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen