Obstkompotte auf schnelle Art

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 Pfund Obst
  • 80 bist 150 g Zucker (je nachdem wie sauer das Obst ist)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1/4 Liter Wasser
Obstkompotte auf schnelle Art
Obstkompotte auf schnelle Art PantherMedia / tanya_emsh
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Zucker begießen wir mit Wasser und bringen ihn zum Sieden, geben Zitronensaft zu und legen das Obst in die siedende Lösung; wir lassen es kochen. Die Kochdauer richtet sich nach der Obstart. Obst, das nicht allzu weich sein soll, nehmen wir heraus, kochen den Saft dick ein, gießen ihn auf das Obst und lassen das Kompott gut auskühlen. Bei Obst, das nicht braun wird und bei dem wir deshalb Zitronensaft nicht unmittelbar beim Einlegen des Obstes zugeben müssen, träufeln wir den Zitronensaft erst in das fertige Kompott. So geht das Vitamin C nicht verloren.

Stachelbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Weichseln, Pflaumen lesen wir sauber aus und kochen sie 2 Minuten in einer Zuckerlösung.

Pflaumen können wir vor dem Kochen abschälen. Wir tauchen sie einige Sekunden lang in kochendes Wasser. Mit einem durchlöcherten Schöpflöffel geben wir sie auf ein Sieb und schälen die Schale ab. Pfirsiche und Aprikosen halbieren wir, entfernen die Steine. Pfirsiche schälen wir wie Pflaumen ab. Pfirsiche und Aprikosen kochen wir 2 bis 3 Minuten in einer Zuckerlösung.

Äpfel und Birnen schälen wir ab, vierteln sie und entfernen die Kerngehäuse. In eine Zuckerlösung tun wir außer Zitronensaft auch ein Stückchen Zitronenschale und ganzen Zimt, eventuell 1 Gewürznelke. Wir kochen sie 3 Minuten lang in einer Zuckerlösung.

Pin Mich!

Obstkompotte auf schnelle Art

Rhabarber — wir entfernen die Blätter; die Stengel schälen wir ab und schneiden sie in Würfel, die wir 1 Minute in reinem Wasser kochen. Wir lassen die Stückchen abtropfen und legen sie in die kochende Zuckerlösung, der wir auch ein Stückchen Zitronenschale und Zimt beifügen können. Rhabarber kochen wir 5 bis 8 Minuten lang. In das fertige Kompott können wir 1 Löffel Rum geben.

Getrocknetes Obst begießen wir mit kaltem Wasser und lassen es am besten über Nacht bis zum nächsten Tag eingeweicht stehen. Am nächsten Tag tun wir in das Obst Zucker, Zitronensaft (Gewürz und Zitronenschale geben wir je nach Art wie bei frischem Obst zu) und kochen das Obst weich.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (7 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen