Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden, das Gemüse klein schneiden, den Liebstöckel wiegen. Alles in den Schnellkochtopf füllen, etwa 2 l Wasser aufgießen, salzen. Im geschlossenen Topf 10 min kochen. Abkühlen lassen. Das Gemüse grob zerstampfen und verrühren. 2 in Würfel geschnittene Zwiebeln im grob zerkleinerten Speck anbraten, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Wenn die Zwiebel goldgelb ist, Speck und Zwiebeln unter die Suppe rühren, ebenso die in Scheiben geschnittenen Wiener. Durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren 1 Bund gewiegte Petersilie zugeben.

Weitere Varianten:

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Zugabe von:

  • Bockwurstscheiben
  • gerösteten Schinken- und Zwiebelstreifen
  • gerösteten Knackwurstscheiben
  • gerösteten Kaßlerwürfeln
  • Streifen von gehackten Schweinsohren
  • Scheibe Blut- oder Zungenwurst

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.