Anzeige

Hähnchen im Silbermantel

Hähnchen im Silbermantel

Hähnchen im Silbermantel

1 Broiler, Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika, 3 Eßl. Margarine, 2 Eßl. gehackte Kräuter (Petersilie, Dill), Knoblauch, Alufolie, 2 Salatgurken oder Erbsen, 2 Eßl. Tomatenketchup, Petersilie.

Den gewaschenen Broiler in 4 Teile zerlegen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Die Margarine schaumig rühren, gehackte Kräuter und etwas Knoblauch dazugeben.
Mit dieser Mischung jedes Broilerviertel von allen Seiten einstreichen.
4 Quadrate Alufolie von je 30 cm mit geschälten, entkernten und in Würfel geschnittenen Gurken oder Erbsen belegen (einige Gurkenscheiben zum Garnieren zurückbehalten), leicht salzen und pfeffern.
Die Broilerviertel darauf verteilen und mit etwas Tomatenketchup betupfen, mit je 1 Stengel Petersilie und je 1 Gurkenscheibe belegen und die Folie über den Broilerstücken gut zusammenfalzen, die Enden nach oben umbiegen, damit der auslaufende Fleischsaft nicht in die Bratröhre tropft.
Die Portionen etwa 30 Minuten bei 260 °C in der Röhre oder im Grill (auch über Holzkohleglut oder über Lagerfeuer) garen.
In der Folie servieren.
Reis oder eine Scheibe Toast sowie Kopfsalat in Senfmarinade dazu reichen.
Senf mit Öl, wenig Zucker, Pfeffer und etwas Knoblauch verrühren, gehacktes Ei dazugeben, darin die geputzten und gewaschenen Salatblätter marinieren.

[Quelle: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Hähnchen im Silbermantel
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.