Gubener Hefeplinsen

Anzeige

Gubener Hefeplinsen

300 Gramm Mehl,
15 Gramm Frische Hefe,
3 Eier
Salz
Etwas Milch,
125 Gramm Schmalz zum Ausbacken

Die zerbröselte Hefe mit Prise Zucker in etwas lauwarmer Milch auflösen.
Nebenher das Mehl durchsieben, in eine Schüssel geben und mit den zerquirlten Eiern und der Milchhefe einen recht dicklichen Eierkuchenteig anrühren, den man noch mit einer Prise Salz würzt.
In der Stielpfanne lässt man dann eine große Flocke Schmalz heiß werden und backt darin runde Plinsen von dem Teig aus. Sie sollen von beiden Seiten schön goldbraun sein. Man gibt die gebackenen Gubener Plinsen auf einen Teller und isst sie mit Zucker bestreut. Nach belieben kann man auch Zimtzucker nehmen.
Es ist auch üblich, Kompotte dazu zu essen, z. B. Pflaumenkompott, Kompott von Blaubeeren, Preiselbeeren u. a. m. Eine andere Variante besteht darin, dass man in den rohen Plinsenteig geschnittenen Schnittlauch und Zwiebelwürfel untermischt, ferner angebratene Würfel von geräuchertem Magerspeck.
Ein echtes Niederlausitzer Heimatessen, das immer wieder jung und alt erfreut.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Schwarzenberger Getzen (Heidelbeergetzen)Schwarzenberger Getzen (Heidelbeergetzen) Schwarzenberger Getzen (Heidelbeergetzen) Zutaten: 500 g Mehl, 1 l Milch, 2 Eier, 120 g fetter Rauchspeck, Heidelbeeren, Salz, Zucker, Zimt. Zubereitung: Aus Mehl, Milch, […]
  • ButtermilchplinsenButtermilchplinsen Buttermilchplinsen 300 g Mehl 3 Eier 375 ml Buttermilch 4 EL Mineralwasser 100 g Butter 100 g Zucker Von Mehl, Eiern, Buttermilch, Selterswasser und etwas Salz einen nicht zu […]
  • Forster HefeplinsenForster Hefeplinsen Forster Hefeplinsen Zutaten 750 g Mehl, 1 1/4 l Milch, 2 Eßl. Zucker, 5 Eier, 75 g Hefe, Salz, Öl zum Backen, Zucker und Zimt, Butter, Pflaumenmus oder Konfitüre. Lob, Kritik, […]
  • PlinsenPlinsen Plinsen 150 g Mehl, 10 g Hefe, reichlich 1/4 l Milch, 1 bis 2 Eier, 2 Eßlöffel Korinthen, 1 Prise Salz, 1 Teelöffel Zucker, Bratfett. Alle Zutaten, die Hefe […]
  • Rosinen – Quark – EierkuchenRosinen – Quark – Eierkuchen Rosinen - Quark - Eierkuchen Grundrezept 1 TL Maizena (Speisestärke) 1 EL Zucker 1/2 TL Zitronenschale 50 g Rosinen 500 g trockenen Quark Teig herstellen und davon mit einem […]
  • Kartoffelplinsen mit eingemachten PreiselbeerenKartoffelplinsen mit eingemachten Preiselbeeren Kartoffelplinsen mit eingemachten Preiselbeeren 12 Kartoffeln, Salz, 1 Eßl. Mehl, 3 Eßl. Öl, 200 g eingemachte Preiselbeeren, 150 g Zucker. Die Kartoffeln schälen, waschen und fein […]
  • Apfelscheiben in EierkuchenteigApfelscheiben in Eierkuchenteig Apfelscheiben in Eierkuchenteig Zutaten: 6 Äpfel, 1/4 l Milch, 2 Eier, 150 g Mehl, Salz, 2 Eßlöffel Öl. Zubereitung: Die Äpfel werden geschält, vom Kerngehäuse befreit und in […]
  • AprikosenpalatschinkenAprikosenpalatschinken Aprikosenpalatschinken 1/4 l Milch, 150 g Mehl, 2 Eier, 1 Packung tiefgekühlte Aprikosen (auch Konserve), 1 Eßl. Zucker 2 Eßl. Öl, Salz, 1 Schokoladen-Soßenpulver und Zutaten nach […]
  • Flambierte EierkuchenFlambierte Eierkuchen Flambierte Eierkuchen Zutaten: 1/4 l Milch, 4 Eier, 100 g Mehl, 1 Teelöffel Zucker, 1 Prise Salz, Bratfett, Preiselbeerkonfitüre, 2 bis 3 Gläschen […]
  • Thüringer EierkuchenThüringer Eierkuchen Thüringer Eierkuchen 3/8 l Milch, 6 Eier, 125 g Mehl, 1 Esslöffel Zucker, 2 Prisen Salz, nach Wunsch 1 Prise Hirschhornsalz, Bratfett. Milch, Eier, Mehl, Zucker und […]
  • SpeckeierkuchenSpeckeierkuchen Speckeierkuchen 8 Eier 1/4 Ltr. Vollmilch 125 Gramm Weizenmehl 200 Gramm Fetter Speck Salz Pfeffer Die Eier mit Milch zerschlagen, Mehl, Prise Salz und Pfeffer dazu geben und […]
  • Eierkuchen mit PaprikafüllungEierkuchen mit Paprikafüllung Eierkuchen mit Paprikafüllung 300 g Weizenmehl, 1/2 l Milch, 4 Eßlöffel Wasser, 2 bis 3 Eier, 60 g Schmalz oder Öl. Paprikafüllung: 60 g magerer Speck, 500 g Tomaten, 300 g […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei