Grüne-Erbsen-Püree

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Grüne-Erbsen-Püree
© Bildagentur PantherMedia / studioM

Zubereitung

Die Erbsen in Salzwasser gardünsten, abseihen und durch ein Sieb streichen.

Aus Margarine und Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten, mit Gemüsesud und Sahne auffüllen.

Die Erbsen zufügen und zu einem dicken Brei verrühren.

Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

In einer Schüssel anrichten, mit würfelig geschnittenem, zerlassenem Speck beträufeln und mit darin gerösteter Zwiebel bestreuen.

Zu Pfannengerichten und gekochtem Rindfleisch oder zu Rauchfleisch servieren.

Bild für dein Pinterest-Board

Grüne-Erbsen-Püree

[Quelle: Tschechische Küche » Verlag PRACE, Praha, Verlag für die Frau, Leipzig, 1987]

4.9/5 (15 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen