Entenbraten mit pikanter Gurkensoße

1 Ente, Salz, Pfeffer, 2 Eßlöffel Öl, Zucker, 2 Zwiebeln, 1 Glas Apfelsaft, 1 bis 2 Salatgurken, Dill, Petersilie, 1/8 Liter saure Sahne, 1 Eßlöffel Senf, 1 Eßlöffel Mehl.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Die vorbereitete Ente in 4 Teile zerlegen, von allen Seiten salzen und pfeffern und in Öl anbraten.
In das Bratfett eine Spur Zucker geben, leicht bräunen lassen.
Zwiebelwürfel hinzufügen, hell anschwitzen, ab und zu mit etwas Apfelsaft ablöschen.
Wenn das Entenfleisch halb gar ist, geschälte, entkernte und in grobe Würfel geschnittene Gurken dazugeben und alles garen.
Zum Schluß mit reichlich gehacktem Dill aufwerten und mit in saurer Sahne und Senf verquirltem Mehl binden.
Dazu Knödel oder Petersilienkartoffeln und Tomatensalat reichen.

[Nach: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert