Porreesoße

Anzeige

Porreesoße

1 bis 2 Stangen Porree (etwa 200 g), 30 g Butter oder Margarine, 20 g Mehl, 100 ml Fleischbrühe (Würfel), 100 ml Milch, Salz, geriebene Muskatnuß, Zitronensaft weißer Pfeffer, feingeschnittener Schnittlauch.

Den Porree putzen, sorgfältig waschen, abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden und in die inzwischen erhitzte Butter geben.
Öfter wenden, hellgelb anschwitzen, mit Mehl bestäuben, alles durchschwitzen, mit der heißen Fleischbrühe und Milch aufgießen und etwa 15 Minuten kochen lassen.
Dann alles durch ein Sieb streichen oder mit dem Mixer pürieren, mit Salz, Muskat, Pfeffer und Zitronensaft würzen, nochmals erhitzen, den Schnittlauch dazugeben, abschmecken und sofort anrichten.

Porreesoße schmeckt besonders zu gekochter Rinderbrust und gekochten Eiern.
Anstelle von Schnittlauch kann auch feingehackter zarter Porree verwendet werden.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Polnische MeerrettichsoßePolnische Meerrettichsoße Polnische Meerrettichsoße 30 g Butter oder Margarine, 30 g Mehl, 100 ml heiße Fleischbrühe (Würfel), 100 ml saure Sahne, Zitronensaft, Essig, Salz, etwa 50 g Meerrettich, […]
  • Eier in KräutersosseEier in Kräutersosse Eier in Kräutersosse 15 g Butter, 15 g Mehl, 1/8 l Fleischbrühe (Würfel), 1/8 l Milch, 50 g Mayonnaise, 5 El. saure Sahne oder Joghurt, 1 Gewürzgurke, 1 Zwiebel, 2 […]
  • MadeirasoßeMadeirasoße Madeirasoße 50 g Bauchspeck, 1 Bund Suppengemüse, 1 Zwiebel, 200 ml Fleischbrühe (Würfel), etwa 20 g Tomatenmark, weißer Pfeffer, Salz, 30 g Mehl, 30 g Butter, etwa 100 ml Madeira oder […]
  • Bohnen in EiersoßeBohnen in Eiersoße Bohnen in Eiersoße 750 g grüne Bohnen, Salz, 40 g Butter, 3 Eßl. Semmelbrösel. Für die Soße: 30 g Margarine, 30 g Mehl, 1/4 l Bohnenkochwasser, 1/4 l Fleischbrühe, Salz, Muskat, 1 […]
  • Fischcremesuppe „Theodor Storm“Fischcremesuppe „Theodor Storm“ Fischcremesuppe "Theodor Storm" (für 6 Personen) 1 1/2 l Fleischbrühe, 1/8 l Milch, 4 Eßl. Maisan, 400 g Fischfilet, Zitronensaft, Salz, 4 Eigelb, 1/8 l süße Sahne, 4 Eßl. Weißwein, […]
  • Tefteli in TomateTefteli in Tomate Tefteli in Tomate 500 g Geschabtes, 4 Scheiben Weißbrot ohne Rinde oder altbackene Brötchen, 1/8 l Milch oder Wasser, Salz, Pfeffer, 100 g Schnittlauch oder 1 Zwiebel, 3 Eßl. Butter, 2 […]
  • Jenaer Grüne SoßeJenaer Grüne Soße Jenaer Grüne Soße Zutaten 3 Eier 1 1/4 l Milch 1 1/4 l saure Sahne 1/8 l Öl 1 Bund Schnittlauch 1 Bund Petersilie 1/2 Tasse Brunnenkresse 1 Tasse Sauerampfer […]
  • Moskauer Delikateß-RindfleischsalatMoskauer Delikateß-Rindfleischsalat Moskauer Delikateß-Rindfleischsalat Zutaten 1000 g Rinderbrust, Wurzelwerk (Möhre, Sellerie, Porree usw.), 2 Eier, 2 Gewürzgurken, 3 Zwiebeln, 1 mittelgroße rote Bete, 2 Eßl. Kapern, 2 […]
  • Würziges SenffleischWürziges Senffleisch Würziges Senffleisch Zutaten 600 g Rinderbrust, 250 g Gewürz- oder Senfgurken, 3 Eier, 1 Stange Porree oder 2 bis 3 Zwiebeln, 4 Eßl. Senf, 2 Eßl. Kondensvollmilch, 2 Eßl. Öl, Salz, […]
  • Rinderbrust mit pikanter TunkeRinderbrust mit pikanter Tunke Rinderbrust mit pikanter Tunke Ein Rezept aus dem Barockschloß Rammenau in Rammenau. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Das Barockschloß Rammenau ist eines der schönsten […]
  • Sächsische ForelleSächsische Forelle Sächsische Forelle für 4 Portionen: ZUM BLÄUEN: 8 grüne Heringe, küchenfertig Salz Zitronensaft 3 EL Essig 1 Lorbeerblatt 5 […]
  • SchnittlauchsoßeSchnittlauchsoße Schnittlauchsoße 100 g Weißbrot, Milch, 3 Eier, etwa 1/8 l Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, Schnittlauch. Das rindenfreie Weißbrot in Milch einweichen und ebenso wie 2 […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei