Plinsen aus Buchweizenmehl

Anzeige

Plinsen aus Buchweizenmehl

1/2 l Milch, 20 g Hefe, 80 g Weizenmehl, Salz, 1 Eßl. Zucker, 2 Eier, 1 Eßl. Butter, 250 g Buchweizenmehl, Quark.

Einen Hefeteig bereiten. Dazu die Hälfte der Milch erwärmen, die Hefe darin anrühren. Weizenmehl zugeben und so lange rühren, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist. Zudecken und an einem warmen Platz 1 bis 1 1/ 2 Stunden stehen lassen. Nachdem der Teig gegangen ist, Salz, Zucker, Eigelb, zerlassene Butter sowie das Buchweizenmehl zugeben. Alles vermischen, die erhitzte restliche Milch zugießen und unterkneten. Den Teig nochmals gehen lassen und zum Schluß die geschlagenen Eiweiß zugeben. Plinsen backen und mit Quark, der mit Butter angerührt wurde, servieren.

Quelle: Belorussische Küche – Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Nalistniki (überbackene Omeletts)Nalistniki (überbackene Omeletts) Nalistniki (überbackene Omeletts) 2 Eier. 2 Eßl. Zucker, 240 g Mehl, 1/2 l Milch, Salz, 2 bis 3 Eßl. Öl, 1/8 l saure oder süße Sahne. Eigelb, Zucker, gesiebtes Mehl, etwas Milch und […]
  • Kulaga (Fruchtsuppe)Kulaga (Fruchtsuppe) Kulaga (Fruchtsuppe) 350 bis 400 g Heidelbeeren, 2 bis 3 Eßl. Roggen- oder Weizenmehl, 60 bis 80 g Honig. Frische Heidelbeeren auslesen, waschen und kochen. Das gesiebte Mehl in […]
  • Matschanka nach BauernartMatschanka nach Bauernart Matschanka nach Bauernart 250 g Schweinefleisch , 200 g Bauernwurst oder Salami, 1 1/2 bis 2 Eßl. Mehl, Lorbeerblatt, Selleriegrün, Salz, 2 Zwiebeln, 100 g Speck. Schweinefleisch und […]
  • Gebratene BauernwurstGebratene Bauernwurst Gebratene Bauernwurst 60 g Speck, 400 g Bauernwurst, 1 bis 2 Eßl. saure Sahne. Den kleingeschnittenen Speck zusammen mit der kleingeschnittenen Bauernwurst im Tiegel an braten, Sahne […]
  • KartoffeloladjiKartoffeloladji Kartoffeloladji Zutaten 1 kg Kartoffeln, 200 bis 250 g Mehl, etwa 1/4 l Milch,10 bis 15 g Hefe, 2 bis 3 Eier, Salz, Öl oder Margarine zum Braten. Lob, Kritik, Fragen oder […]
  • SchnellplinsenSchnellplinsen Schnellplinsen 240 g Mehl, 1/2 Teel. Backpulver, 1 Ei, Salz, 1 Eßl. Margarine, 1/2 l Kefir, Zitronensaft. In eine Kasserolle Mehl, Backpulver, Eigelb, Salz und zerlassene Margarine […]
  • Geriebener RettichGeriebener Rettich Geriebener Rettich 2 bis 3 Rettiche, 1 bis 2 Eier, 2 Eßl. saure Sahne, Salz. Die Rettiche säubern und 15 bis 20 Minuten in kaltes Wasser legen, danach auf der Reibe zerkleinern. Das […]
  • Gezupfte Apfel-PlinsenGezupfte Apfel-Plinsen Gezupfte Apfel-Plinsen Zutaten 300 g Äpfel 200 g Weizenmehl 1/4 l Milch 4 Eier 75 g Rosinen 4 cl Rum 6 bis 8 Eßl. Zucker 4 Eßl. gehackte Mandeln (oder Nüsse) […]
  • LokschinyLokschiny Lokschiny 300 g Stärkemehl, 1 Ei, Salz, 1 bis 2 Eßl. Zucker, Öl, 1,5 l Milch, 20 g Butter. Das Stärkemehl mit 3/4 Liter Wasser verrühren, Ei, Salz und Zucker zugeben und cremig […]
  • Kartoffeloladji mit KäseKartoffeloladji mit Käse Kartoffeloladji mit Käse Zutaten 1 kg Kartoffeln, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 100 bis 150 ml Milch, 3 bis 4 Eier, 50 bis 75 g Reibekäse, Salz, Fett zum Braten. Lob, Kritik, Fragen oder […]
  • Kartoffelklößchen mit PilzfüllungKartoffelklößchen mit Pilzfüllung Kartoffelklößchen mit Pilzfüllung Zutaten 800 g Kartoffeln, 250 g Mischpilze (auch festere Arten oder 30 g getrocknete Pilze), 1 Zwiebel, 100 g Butterschmalz, 1 Tasse saure Sahne, 1 […]
  • FeinschmeckerplatteFeinschmeckerplatte Feinschmeckerplatte Ein Rezept aus der Gaststätte »Stegschänke« in Werchow aus dem Jahr 1984 Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die »Stegschänke« liegt an dem alten Steg, […]
4/5 (2 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen