Eierkuchen mit Haferflocken

200 g Haferflocken , 1 1/2 l Wasser, 160 g Mehl, 1 Ei, Salz, 1 Teel. Zucker, 2 Eßl. Öl, 1 Zwiebel.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Die Haferflocken in eine Kasserolle geben, mit Wasser auffüllen, sauer werden lassen, durchseihen und waschen . Mit der Hafermilch einen flüssigen Brei bereiten: Mehl, Ei, Salz und Zucker darunterrühren und im heißen Öl Eierkuchen backen. Die fertigen Eierkuchen mit angeschwitzter, kleingeschnittener Zwiebel belegen und in der Röhre bei schwacher Hitze 5 Minuten überbacken.

Quelle: Belorussische Küche – Verlag Uradsha Minsk und Verlag für die Frau Leipzig, 1982

3.3/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen