Pilzrisotto

Dieses Rezept für Pilzrisotto aus einem DDR-Kochbuch ist einfach zuzubereiten und bietet einen köstlichen Genuss. Es ist perfekt für Pilzliebhaber und kann als Hauptgericht oder Beilage serviert werden.

Zutaten für das Pilzrisotto

  • 3 Eßlöffel Öl
  • 1 fein gehackte Zwiebel
  • 1 Tasse Reis
  • 100 g fein geschnittene frische oder 50 g eingeweichte getrocknete Pilze
  • 2 Tassen Fleischbrühe oder Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
Pilzrisotto
PantherMedia / fudio

Zubereitung des Pilzrisottos

  1. In dem erhitzten Öl die gehackte Zwiebel andünsten, darin den Reis glasig dünsten und die Pilze dazugeben.
  2. Mit Fleischbrühe aufgießen, würzen und den Reis im geschlossenen Topf auf ganz kleiner Flamme garen, dabei nicht umrühren.
  3. Das Gericht kann mit Reibekäse oder gehackter Petersilie serviert werden.

Bild für dein Pinterest-Board

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Pilzrisotto

Nach: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (5 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert